Willkommen!

Aktuelle Informationen
Fördern und fordern
Beim fünften Wirtschaftsforum Harz in Ilsenburg stehen Zukunftsfragen im Mittelpunkt „Wie kann Ostdeutschland aufholen?“ lautete das Thema des diesjährigen Wirtschaftsforums Harz mit und 300 Teilnehmern in Ilsenburg. Bei seiner fünften Auflage stand vor allem Sachsen­ Anhalts Förderpolitik im Mittelpunkt. Von Frank Drechsler Ilsenburg | Rund 300 Harzer Unternehmer aus Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen waren vor wenigen Tagen zu Gast beim fünften ... mehr»
Nils Appelt / 29.11.2019
16. Stifterabend an der Hochschule Harz: Vergabe von 34 Deutschlandstipendien
Anlässlich des 16. Stifterabends kamen Ende September über 200 geladene Gäste aus Wissenschaft, Wirtschaft, Verwaltung und Kultur an der Hochschule Harz zusammen. „Der Stifterabend ist dank unserer Förderer und der leistungsstarken, engagierten Studierenden zur Tradition geworden“, eröffnete Prof. Dr. Folker Roland die seit 2011 etablierte Abendveranstaltung. „Die Vernetzung von Wissenschaft und Wirtschaft wird heute ebenso deutlich wie die Verbundenheit ... mehr»
Nils Appelt / 01.10.2019
Wirtschaftsclub besucht Feriendorf Thale
Ferienhaus Thale stellt zweiten Bauabschnitt fertig von Frank Drechsler Das Ferienhausdorf Thale hat mit vielen Gästen aus Politik, Wirtschaft und Presse die offizielle Eröffnung des zweiten Bauabschnitts gefeiert. Das Ferienhausdorf empfing im Juli 2017 seine ersten Gäste. Zu diesem Zeitpunkt waren 47 Häuser mit 4 (+2) und 8 (+2) Betten fertiggestellt. Alle Häuser sind voll ausgestattet und haben zudem einen Kaminofen und eine Sauna. Mit dem zweiten Bauabschnitt ist das ... mehr»
Nils Appelt / 20.06.2019
Wirtschaftsclub Wernigerode feiert sein 25-jähriges Bestehen
Auf das Erreichte stolz sein Am 28. Juni 1994 wurde die Gründung des Wirtschaftsclub Wernigerode mit der Nummer 1935 notariell beurkundet. Wie sich heute zeigt, ist damit eine echte Erfolgsgeschichte auf den Weg gebracht worden. Seinen Prinzipien, sich als Plattform zum Gedankenaustausch und als INteressenvertretung der UNternehmer vor Ort zu verstehen, ist der Club stets treu geblieben. von Frank Drechsler "Der Austausch mit den Verwaltungschefs der Region über wichtige wirtschaftliche ... mehr»
Nils Appelt / 15.06.2019
Mattes fordert raschen und koordinierten Ausbau der Ladeinfrastruktur
VDA-Präsident: „Wir bekennen uns zum Pariser Klimaschutzziel“ – Im Jahr 2030 werden 10 Mio. E-Autos auf Deutschlands Straßen fahren – Modellangebot wird verdreifacht – „Abwarten ist keine Option – Wir brauchen einen ‚E-Ruck‘ in Deutschland“. Bernhard Mattes, Präsident des Verbandes der Automobilindustrie (VDA), äußerte sich in einer programmatischen Rede vor dem Wirtschaftsclub Wernigerode, in dem zahlreiche ... mehr»
Nils Appelt / 02.05.2019
März-Stammtisch: Kaminabend mit Dr. Hermann Otto Solms
„Politik muss Zukunftsweichen stellen“ FDP-Bundespolitiker Hermann Otto Solms zu Gast im Wirtschaft Club Ilsenburg. Die Sicht eines Vollblut-Politikers auf bedeutsame Ereignisse in Deutschland, Europa und in der Welt haben die Mitglieder des Wirtschaft Clubs Wernigerode kennengelernt. Der FDP-Bundespolitiker Hermann Otto Solms war Gast beim traditionellen Kaminabend im Kloster Ilsenburg. Vom Brexit zur Unternehmenssteuerreform, von fehlender moderner Infrastruktur in Deutschland bis ... mehr»
Nils Appelt / 04.04.2019
  RSS-Feed abonnieren
Über uns

Der Wirtschafts-Club Wernigerode e.V. ist ein freiwilliger Zusammenschluss führender Unternehmer*innen aus der Harzregion. Mit seinen aktuell knapp 70 Mitgliedern generieren wir gemeinsam über 1 Mrd. Euro Umsatz und fühlen uns für mehr als 1.000 Mitarbeiter*innen in der Region verantwortlich.

Folgende Zielsetzungen verfolgen wir seit nunmehr über 25 Jahren:

  • Schwerpunkte der regionalen Wirtschaftsentwicklung in der Diskussion zu analysieren und Lösungsansätze für regional zu beeinflussende Probleme zu entwickeln
  • Impulse an Personen oder Organisationen zu geben, die verantwortlich dafür sind, Lösungen zu realisieren
  • Fehlentwicklungen zu erkennen und im Interesse der allgemeinen wirtschaftlichen oder politischen Entwicklung öffentlich zu machen
  • Partner zu sein für politische Entscheidungsträger, um im Rahmen der Fachkompetenz der Mitglieder diese in Entscheidungsprozesse einzubringen
  • ausgewählte Themen von besonderer wirtschaftlicher oder politischer Bedeutung öffentlich zu machen und bei Bedarf eine Lösung einzufordern