Willkommen!

Aktuelle Informationen
Suche:
Wirtschaft mit klarer Stimme für die Harzregion
Neuwahl: Christoph Dunkel leitet jetzt Wirtschafts Club Wernigerode Christoph Dunkel folgt auf Heino Oehring, der Wirtschafts Club Wernigerode hat planmäßig einen neuen Präsidenten. Nach zweijähriger Amtszeit haben die Mitglieder Heino Oehring für sein aktives Engagement an der Clubspitze gedankt, zugleich seinem Nachfolger Christoph Dunkel einhellig das Vertrauen ausgesprochen. Fast 80 Firmen aus der Harzregion - vor allem in und um Wernigerode - sind Mitglied im Wirtschafts... mehr»
Nils Appelt / 19.12.2023   
Zugpferde am Kamin
FDP-Landespolitiker Andreas Silbersack zu Gast im Wirtschafts Club Wernigerode Wernigerode. Intel in Magdeburg, Zukunftszentrum in Halle und der mehr als ein Jahr tobende Ukraine-Krieg. Der traditionelle Kaminabend, zu dem der Wirtschafts Club Wernigerode seit vielen Jahren ins Kloster Ilsenburg einlädt, hat sich diesmal nicht  auf das Geschehen in Sachsen-Anhalt beschränkt. Heino Oehring, Chef der Harzer Volksbank, hatte als Präsident des Wirtschafts Clubs mit Andreas Silbersack,... mehr»
Nils Appelt / 15.03.2023   
Nächste Termine
14.11.2024
17:00

9. Wirtschaftsforum Harz
Über uns

Der Wirtschafts-Club Wernigerode e.V. ist ein freiwilliger Zusammenschluss führender Unternehmer*innen aus der Harzregion. Mit seinen aktuell knapp 70 Mitgliedern generieren wir gemeinsam über 1 Mrd. Euro Umsatz und fühlen uns für mehr als 1.000 Mitarbeiter*innen in der Region verantwortlich.

Folgende Zielsetzungen verfolgen wir seit nunmehr über 25 Jahren:

  • Schwerpunkte der regionalen Wirtschaftsentwicklung in der Diskussion zu analysieren und Lösungsansätze für regional zu beeinflussende Probleme zu entwickeln
  • Impulse an Personen oder Organisationen zu geben, die verantwortlich dafür sind, Lösungen zu realisieren
  • Fehlentwicklungen zu erkennen und im Interesse der allgemeinen wirtschaftlichen oder politischen Entwicklung öffentlich zu machen
  • Partner zu sein für politische Entscheidungsträger, um im Rahmen der Fachkompetenz der Mitglieder diese in Entscheidungsprozesse einzubringen
  • ausgewählte Themen von besonderer wirtschaftlicher oder politischer Bedeutung öffentlich zu machen und bei Bedarf eine Lösung einzufordern