Ort:
Indigo Hotel Alexander Platz Berlin, Bernhard-Weiß-Str. 5, 10178 Berlin
(Google Maps)
Zeit:
11:30
Beschreibung:

Liebe Mitglieder, liebe Interessenten,

 

Stifte, Ordner, Schulmappen oder auch Bürobedarf - hierbei denkt jeder sofort an den großen Namen Herlitz, der seit jeher dafür steht. Der Name Herlitz steht aber auch hinter einem Produkt beziehungsweise Kunstwerk, welches uns allen im Alltag begegnet. Hierbei sprechen wir aber nicht vom berühmten Herlitz-Ordner, sondern von den Buddy Bären. Um die Person und die Geschichte dahinter näher kennenzulernen, laden wir Sie herzlich zu unserer Veranstaltungsreihe Berliner Köpfe mit dem ehemaligen Schreibwahrenhersteller und dem heutigen Gründer und Initiator der Buddy Bären Herrn Klaus Herlitz ein. 

 

Berliner Köpfe
Klaus Herlitz - ein Mann zwischen Schreibwaren, Buddy Bären und Friseursalons
18.03.2020 | 11:30 Uhr Check-In | 12:00 Uhr Beginn
Indigo Hotel Alexander Platz | Bernhard-Weiß-Str. 5 | 10178 Berlin

 

 

 

Schreibwaren, Buddy Bären und Friseursalons -  drei Dinge, bei denen man sich selbst fragen muss, wie diese zusammengehören! Im Fall von Klaus Herlitz gehören sie zusammen, aber wie ist die Zugehörigkeit entstanden? Welche Geschichte steckt dahinter? Wie war es, einen Konzern zu führen und zu leiten? Diese und noch viele weitere Fragen und vor allem die Geschichte dahinter möchten wir von Herrn Klaus Herlitz bei einem leckeren Drei-Gänge-Businesslunch erfahren und freuen uns auf eine spannende Reise mit Anekdoten und dem ein oder anderen Einblick hinter die Kulissen eines deutschen Traditionsunternehmens.

 

Weitere kommende Veranstaltungen des Internationalen Wirtschaftsrat e.V.

 

04.03.2020 - IWR INSIDE - Der etwas andere Start in das Jahr 2020 - SPEED.FIT - Der schnellste Weg zur Traumfigur

 

25.03.2020 - 1. Brüsseler Köpfe mit Joseph Faymonville - Belgien: ein Land mit ungeahnten Möglichkeiten für Ansiedlung und Expansion!

 

24.04.2020 - IWR Mitgliederversammlung 2020

 

 


Mit freundlichen Grüßen 


Ihr Vorstand 


 



Werden Sie Mitglied beim IWR e.V.

 

Anmeldeschluss:
16.03.2020
Kontakt: