Podiumsdiskussion des UV-Thüringen e.V. in der Commerzbank Erfurt mit div. Fachleuten; Stadtentwicklung Erfurt in den nächsten Jahren im Wohnungs- und Gewerbebau unter Berücksichtigung der aktuellen Energiekrise am 20.10.2022

Commerzbank Erfurt
(Google Maps)
17:30 - 20:30

 

Commerzbank Erfurt – KBK Architekten

 

Noch im vergangenen Jahr gingen die Fachleute, Stadtplaner und Immoblienentwickler davon aus, dass in den nächsten drei bis fünf Jahren ca. 3.000 bis 5.000 neue Wohnungen in Erfurt entstehen werden. u. a.  an den Standorten Ilversgehofener Platz, Ringelberg, „Wohnen im Park“ in der Werner-Uhlworm/Theo-Neubauer-Straße, „Alter Posthof“ am Alten Nordhäuser Bahnhof, „Europakarree im Erfurter Norden, „Braugold Areal“ in der Schillerstraße sowie in der „ICE-City“ am Bahnhof und weiteren kleineren Standorten im Stadtgebiet. Diese geplanten Entwicklungen haben Auswirkungen auf die Infrastruktur der Stadt wie Einkaufsmöglichkeiten, Schulen, Energieversorgung, Nahverkehr, etc. 

Nach Beginn des dramatischen Ukraine Konflikts im Februar diesen Jahren haben sich viele Dinge grundlegend verändert die noch vor einiger Zeit bei vielen Menschen unvorstellbar und nicht existent waren. Dazu gehören sicherlich die aktuelle Energiekrise sowie sehr beunruhigende Inflationsängste mit einer momentanen Inflationsrate von ca. 10%.  Damit einhergehend haben sich die Bau,- Rohstoff-,  Material,- und Energiekosten z. T. dramatisch verteuert. 

Im Hinblick auf diese schwierige Gemengelage möchte der Unternehmerverband Thüringen e.V. in einer Podiumsdiskussion in der Commerzbank Erfurt mit ausgewiesenen Fachleuten diese Thematik analysieren und erörtern, was diese Situation für die Landeshauptstadt Erfurt, die Immobilienbesitzer und Investoren bedeutet. 

Werden bereits geplante Bauvorhaben gestoppt, verschoben ober aus energetischen Gründen nochmals neu überplant. Oder befindet sich der hiesige Immobilienmarkt in einer stabilen Verfassung und trotzt den vorgenannten Ausführungen!

Einen informativen und spannenden Abend wollen wir gerne in einer Podiumsdiskussion mit den nachfolgenden Fachleuten erörtern:

Dr. Tobias J. Knoblich - Beigeordneter für Kultur und Stadtentwicklung der Stadt Erfurt

Peter Zaiß - Geschäftsführer Stadtwerke Erfurt

Christian Büttner - Vorstandsvorsitzender Wohnungsbaugenossenschaft Einheit e.G. Erfurt

Tino Opp - Bankdirektor - Leiter Unternehmenskunden - Mitglied Unternehmerverband Thüringen e. V. 

Otmar Wronski - Immobliengutachter HypZert - Mitglied Unternehmerverband Thüringen e.V.

Iris Thorwirth - Geschäftsführerin antaris Immobilien GmbH Erfurt

Moderation: Birgit Schindler, Wirtschaftsredakteurin MDR Thüringen

 

Beginn der Veranstaltung 18:15 Uhr - Einlass sowie kulinarisches Netzwerken ab 17:30 Uhr

Kontakt:

©2007-2023
www.VereinOnline.org