Herzlich Willkommen bei der Zeppelin Universitätsgesellschaft (ZUG e.V.)


Im September 2006 wurde die Zeppelin Universitätsgesellschaft e.V. (ZUG) aus einer privaten Initiative von Bürgerinnen und Bürgern in Friedrichshafen gegründet. Als gemeinnütziger Verein dient die ZUG dem Zweck, die wissenschaftlichen und kulturellen Aktivitäten der Universität zu unterstützen und den Austausch zwischen Universität, Stadt und Region zu intensivieren.

Es entspricht dem Gründungsgedanken, die universitäre Forschung und Lehre in die Region zu vermitteln. Die ZUG fördert deshalb die Begegnung und den inhaltlichen Austausch zwischen der ZU und den Bürgerinnen und Bürgern vor Ort und versteht sich als Brücke zwischen Universität und Region. Mit der Unterstützung studentischer Projekte, wissenschaftlicher und kultureller Veranstaltungen an der ZU sowie durch regelmäßige Einladungen der Mitglieder zu öffentlichen Vorträgen & Veranstaltungen initiiert die ZUG ein einzigartiges Netzwerk aus Wirtschaft, Kultur und Politik.

Der Vorstand der Zeppelin Universitätsgesellschaft setzt sich folgendermaßen zusammen:

  • Vorsitzender: Andreas Schell
  • Geschäftsführerin: Jane Gronner
  • Stellvertretende Vorsitzende: Dr. Markus Bergmann, Thomas Brandt
  • Schatzmeister: Franz Bernhard Bühler
  • Schriftführer: Timo Glöckner
  • Beisitzer & Beisitzerinnen: Dr. Julika Baumann Montecinos, Philipp Gotterbarm, Dr. Joachim Landkammer, Julica Renn, Dr. Maximilian Zollner




Fundraising-Dinner der Zeppelin Universitätsgesellschaft

Das traditionelle Gala-Dinner ist das Jahresevent der Zeppelin Universitätsgesellschaft. Im Rahmen des Fundraising Dinners können Mitglieder und Förderer der ZUG e.V. einen unvergesslichen Abend in hochkarätiger Besetzung genießen. Ein exklusiver Speaker bestimmt die Thematik des Abends, Förderprojekte werden vorgestellt und es wird hochwertig genetzwerkt, während das 4-Gänge-Menü die Geschmacksnerven verzaubert.
Folgende Speaker konnten wir für vergangene Fundraising Dinner bereits gewinnen:

  • Guido Westerwelle
  • Frank-Walter Steinmeier
  • René Obermann
  • Georg Fahrenschon
  • Wolfgang Clement
  • Albrecht Brömme
  • Tanja Gönner

Wichtige Info: Leider müssen wir unser für den 26.03.2020 geplantes Fundraising-Dinner mit unserem Ehrengast Stefan Aust auf die zweite Jahreshälfte 2020 verschieben. Die Coronavirus-Infektion greift in diesen Tagen in Deutschland weiter um sich. Das hat spürbare Auswirkungen auf den Alltag von uns allen. Die Stadt Friedrichshafen hat zur Risikobewertung eine Meldepflicht für alle gewerblichen und öffentlichen Veranstaltungen eingeführt und an alle Veranstalter appeliert darüber nachzudenken, ob eine Veranstaltung zwingend zum jetzigen Zeitpunkt stattfinden muss. Unter Abwägung der verschiedenen Argumente hat sich der Vorstand der ZUG schweren Herzens entschieden, diesem Apell zu folgen und das Fundraising Dinner auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben. Wir sind überzeugt, dass die meisten Teilnehmer unser Fundraising-Dinner in der aktuellen Situation nicht in dem Maße genießen könnten wie wir alle uns das wünschen. Und ein unbeschwerter Abend mit einer spannenden Rede durch unseren Ehrengast, mit anregenden Gesprächen, einer gut gefüllten Tombola und natürlich einem exklusiven, mehrgängigen Menü ist das, was wir Ihnen als Freunde und Freundinnen der Zeppelin Unversität auch dieses Jahr wieder bieten möchten!

Informationen zum Fundraising-Dinner 2020:

Fundraising-Dinner der Zeppelin Universitätsgesellschaft e.V.
Termin: voraussichtlich im Herbst 2020
SeeCampus der Zeppelin Universität | Am Seemooser Horn 20, 88045 Friedrichshafen

mit unserem Ehrengast:
Stefan Aust, Journalist und Autor, WELT-Herausgeber

Mit Stefan Aust konnten wir einen Redner für unser Fundraising-Dinner gewinnen, der die deutsche Medienlandschaft seit Jahrzehnten prägt wie kaum ein anderer und der vergangene wie gegenwärtige gesellschaftliche Entwicklungen aufmerksam begleitet und kommentiert. Wir freuen uns sehr, dass Stefan Aust an diesem Abend zu aktuellen Themen im Bereich von Bildung, Wissen und Journalismus sprechen wird.

Neben diesem spannenden Vortrag von Herrn Aust wird es wie gewohnt eine Vorstellung von geförderten Projekten, Unterhaltung durch die Luftschiffkapelle der Zeppelin Universität, sowie eine Fundraising-Tombola mit exklusiven Preisen geben. 

Haben Sie Interesse an der Teilnahme am Fundraising Dinner 2020, oder möchten Sie vielleicht einen ganzen Tisch reservieren? Ihre Vormerkung nehmen wir sehr gern unter zug@zu.de entgegen.

 

Geförderte Projekte

In der Vergangenheit wurden unter anderem folgende ehrenamtlichen Studierendenprojekte finanziell gefördert:

  • Lange Nacht der Musik, ein von ZU-Studierenden organisiertes traditionelles "Tanz in den Mai (30.04.)"-Musikfestival im Kulturhaus Caserne
  • Seekult, ein jedes Jahr einzigartiges Kulturfestival, welches ebenfalls von Studierenden der ZU organisiert wird und traditionell jeweils zu einem besonderen Thema im Fallenbrunnen stattfindet
  • Rock Your Life! e.V., ein mittlerweile deutschlandweit in lokalen Vereinen organisiertes, schulemachendes Coachingprojekt für Hauptschülerinnen und Hauptschüler
  • Blaue Blume e.V., eine Kulturplattform für Veranstaltungen, Nachbarschaftsaktionen und alternative Lebensart
  • Club of International Politics e.V., der mit der Einladung hochkarätiger Politiker und Politikerinnen nicht nur die politische Debattenkultur in Friedrichshafen bereichert
  • Luftschiffkapelle, die studentische Jazzband der Zeppelin Universität

Darüber hinaus wurden verschiedene Forschungsprojekte und Investitionen für die Zeppelin Universität, wie der Steinway-Flügel, ... gefördert und die ZUG e.V. unterstützt jedes Jahr auch das Studium eines in Friedrichshafen besonders engagierten Studierenden durch die Förderung eines Deutschlandstipendiums. Insgesamt hat die Zeppelin Universitätsgesellschaft, in über 10 Jahren über 400.000€ Fördergelder ausgezahlt.

Ihr Beitrag durch eine Mitgliedschaft in der ZUG

Als Mitglieder werden Menschen angesprochen, die davon überzeugt sind, dass die Universität und ihre Studierenden einen wichtigen Beitrag zum sozio-kulturellen Profil der Stadt Friedrichshafen und der Region darstellen. Sie wollen mit der gezielten Förderung der vom ZUG-Vorstand ausgewählten Projekte die kulturelle Bandbreite und das soziale Miteinander in Friedrichshafen und Umgebung um wichtige Impulse bereichern. Der Mitgliedsbeitrag für Einzelpersonen liegt bei jährlich 60 Euro, für Unternehmen bei 300 Euro. Darüber hinaus können regelmäßige und unregelmäßige Beträge gespendet werden. Alle Spenden und Mitgliedsbeiträge sind steuerlich absetzbar. Wenn Sie Mitglied unseres Vereins werden möchten, dann füllen Sie bitte einen Mitgliedsantrag aus.

Die Mitgliedschaft in der ZUG e.V. soll nicht nur eine finanzielle Förderung sein. Wir wollen Ihnen als Mitglied auch einen Mehrwert bieten und haben folgende Angebote für Sie:

  • Viele geförderte Projekte stellen uns ein Kontingent an Freikarten zur Verfügung, welches unsere Mitglieder in Anspruch nehmen können.
  • Bei öffentlichen Veranstaltungen der Zeppelin Universität, wie der Bürger-Universität, stehen VIP-Plätze für ZUG-Mitglieder zur Verfügung.
  • Sie erhalten einen regelmäßigen Newsletter über die Arbeit des Vorstandes, die Auswahl der Förderprojekte und spannende Projektberichte.
  • Sie erhalten die Möglichkeit frühzeitig Karten für das begehrte ZUG-Fundraising-Dinner zu erwerben.   
  • Sie sind Teil eines unglaublich spannenden und hochwertigen Netzwerks.

Sie möchten uns unterstützen, aber kein Mitglied der ZUG werden?
Selbstverständlich freuen wir uns auch über Ihre Spende an Zeppelin Universitätsgesellschaft e.V. mit der IBAN DE11 6905 0001 0024 455669 bei der Sparkasse Bodensee.