"Stunde Null, wirst Du Asche oder Phönix" - Impulsvortrag zum Thema Resilienz mit Stefan Hund am 17.11.2021

Ort:
IHK Rhein-Neckar, Saal Mannheim, L 1, 2, 68161 Mannheim
(Google Maps)
Zeit:
18:00 Uhr
Beschreibung:

Liebe Wirtschaftsjuniorinnen und Wirtschaftsjunioren,
liebe Senatorinnen und Senatoren,
liebe Fördermitglieder,
liebe Probemitglieder,

 

viele Unternehmer und Führungskräfte kommen an ihre persönliche Stundenull, an einen Moment, an dem das Leben definitiv zu Ende geht. Solche Momente können unterschiedlich sein. Eine Krebsdiagnose, einen Infarkt oder Burnout, Insolvenz, eine Trennung oder Scheidung etc.

Die Hintergründe sind unterschiedlich. Kommt man in eine solche Situation, dann entscheidet folgende Reaktion über die Zukunft: Langsamer Tod oder Transformation. Du wirst Phönix oder Asche.

Doch wie erkennt man solche Situationen, wie geht man mit ihnen um und sind diese unter Umständen auch vermeidbar?

Unser Gast, Stefan Hund, ist nicht nur Schweigementor und Mediator, Fachkraft für Arbeitssicherheit, Coach und Ev. Klinikpfarrer. Er ist auch Wirtschaftsjunior.  

In seinem Podcast „Stunde Null“ spricht er mit erfolgreichen Unternehmern ungeschminkt über ihren Phönixmoment. Uns möchte er ein persönliches Learning und einen Impuls bieten.

Seid also dabei wenn er am 17.11.2021 ab 18:00 Uhr zum Thema Resilienz zu uns spricht. 

Für alle Neugierigen besteht schon jetzt die Möglichkeit, unter StundeNull-talk – Der Podcast - Stefan Hund reinzuhören und einen kleinen Vorgeschmack zu bekommen, auf das was Euch am 17.11.2021 erwartet.

Wir freuen uns auf einen lehrreichen Abend und spannende Impulse,

Maximilian, Alisa und Stefan

 

Hinweis:

 

Angesichts der aktuellen Corona-bedingten Einschränkungen ist eine Teilnahme an der Präsenzveranstaltung nur unter Berücksichtigung von Hygieneregeln möglich, so dass wir gesundheitliche Risiken, soweit wie möglich, abmindern können. Für die Veranstaltung in den Räumlichkeiten der IHK Rhein-Neckar gilt die 3G-Regel. Ein Zutritt ist somit lediglich für geimpfte, genesene oder negativ getestete Personen, auf Grundlage der zum Zeitpunkt der Veranstaltung gültigen Corona-Bestimmung des Land Baden-Württemberg, möglich. Bei getesteten Personen ist zu beachten, dass ein Schnelltest max. 12 Stunden, ein PCR-Test max. 48 Stunden alt sein darf und von zertifizierter Stelle sein muss.

Weiter bitten wir Sie aufgrund der bestehenden Hygienemaßnahmen, Ihren Mundschutz (FFP-2-Maske oder medizinischer Mund-Nasen-Schutz) zu tragen. Sobald Sie sich an Ihrem Platz befinden kann der Mundschutz abgenommen werden. Ebenso beim essen oder trinken.

 

Veranstaltet von:
Kontakt:
Maximilian Schulz