Schule meets Wirtschaft (sjunioren): Führungsherausforderungen gemeinsam wuppen am 30.08.2021

Ort:
virtuell, Link folgt nach Anmeldung
(Google Maps)
Zeit:
17:00-20:00
Beschreibung:

Schule meets Wirtschaft (sjunioren): Führungsherausforderungen gemeinsam wuppen

Wir alle begegnen ihnen, tagtäglich: den Herausforderungen im Führungsalltag. Unsere Eltern geraten während der Pandemie in schwierige Situationen und kommen damit in unser (virtuelles) Büro. Die Persönlichkeiten in unseren Lehrerkollegien reagieren höchst unterschiedlich auf alles, was sich verändert, die interne Kommunikation stolpert und verschluckt sich dann gern mal. Generationenkonflikte schwelen mal im Hintergrund, mal brechen sie mit der Kraft eines Vulkans aus. Drängende Technikfragen wollen gelöst werden, während uns Regularien ausbremsen. Externe Vorgaben müssen bei der Stundenplanung bedacht werden und Ministerien/Schulaufsichten/Verwaltungen ändern ihre Strategie über Nacht, ohne uns dabei zu bedenken. 

Zugegeben - das liest sich einseitig und trüb und natürlich sind wir alle vor allem deswegen noch in der Schule, weil wir meist mehr Spaß an solchen Challenges haben als von ihnen überwältigt zu werden und die Gelegenheit, an ihnen zu wachsen gerne auskosten.

Führungskräfte in Unternehmen beschäftigen sich schon von Berufswegen mit dem Wachstum und der Entwicklung ihrer Organisationen in sich ständig verändernden Märkten und darüber hinaus gerade tagtäglich mit der Aufgabe, Mitarbeiter*innen (im Homeoffice) Vertrauen entgegen zu bringen und über sich selbst hinauswachsen zu lassen. Wie wird sich das auch künftig auf dasArbeitsleben auswirken? Bei dieser großen “Designchallenge” lässt sich der Arbeitsalltag mit all seinen Dimensionen nicht ausblenden: jeden Tag Herausforderungen, die sich vermutlich nur in ihrem äußeren Gewand von denen in der Schule unterscheiden. 

WACHSEN. zusammenWachsen? 

Was wäre, wenn wir aufeinandertreffen und gemeinsam Antworten finden? Wenn sich Kaufleute, Ingenieur*innen, Rechts- und Steuerexpert*innen gemeinsam mit Schulleiter*innen, Lehrer*innen und Pädagog*innenPädagog*innen einen gegenseitigen Blick auf ihre Herausforderungen gestatten? Menschen also, die ihr tägliches Gewand nicht - so wie wir selbst - tagein, tagaus vor Augen haben? Mit welchen (neuen) Lösungen würden wir dann über uns selbst hinauswachsen? 

Wir sind zu gespannt um es nicht einfach auszuprobieren und laden deshalb ein: zu einer virtuellen Design-Challenge mit Führungskräften aus einem anderen Teil unserer Gemeinschaft.

Wie läuft das ab?

Ihr bringt Eure eigene Führungsherausforderung mit. Das kann eine alltägliche oder eine strategische sein - eine, die Euch unter den Nägeln brennt, vielleicht auch eine wirklich knifflige, von deren Lösung ihr Euch noch weit entfernt fühlt. 

Sabine Marsch (erfahrene Schulleiterin und Trainerin) und Romy Möller (grenzüberschreitende Coachin) werden uns am 30. August ab 17 Uhr in einen kollaborativen Design-Sprint schicken und uns zusammenWachsen lassen. Wenn unser Experiment klappt, bringen wir alle eine neue Idee, einen neuen Blick auf eine drängende Herausforderung mit in “unsere Welt”. 

Der Abend ist kostenfrei - unsere beiden Expert*innen freuen sich im Anschluss über einen Beitrag, der Euch und Eurer Herausforderung angemessen erscheint, um förderwürdige Persönlichkeiten aus schulischen Einrichtungen eine Teilnahme an einer Führungskräfteausbildung zu ermöglichen.

Kontakt:

©2007-2021
www.VereinOnline.org