EDU-Talk - „Motivation in Bildung und Beruf - Muss Arbeit Spaß machen?“ am 11.04.2019

Ort:
Sparkasse Rhein Neckar Nord, D2, 13, 68159 Mannheim
(Google Maps)
Zeit:
19:00
Beschreibung:

Der Umbruch in der Arbeitswelt, den Digitalisierung und Globalisierung hervorrufen, stellt Unternehmen, Politik und Bildung gleichermaßen vor neue Herausforderungen.

Der Preis, den sowohl Arbeitnehmer als auch Selbstständige für das Überangebot an beruflichen Entfaltungsmöglichkeiten und verbesserte finanzielle Perspektiven zahlen, ist hoch: Die durch das Medienbombardement abverlangte Flexibilität, steigende Lernanforderungen und die Furcht, nicht mithalten zu können, setzen viele Menschen nachhaltig unter Druck.

Während die Grenze zwischen Beruf und Privatleben in vielen Bereichen verschwimmt, wachsen die Ansprüche an Mitsprache und Selbstverwirklichung im Beruf, aber auch der Wunsch nach allgemeiner Lebensqualität und Zufriedenheit.

Mit welchen Strategien schaffen es die Einen, sich in so einem anspruchsvollen Umfeld mit Leidenschaft und Hingabe ihrer beruflichen Aufgabe zu widmen, und warum gelingt das anderen nicht? Wie bereiten Schulen ihre Schützlinge auf diese neue Arbeitswelt vor? Ist Höchstleistung erstrebenswert? Und noch grundsätzlicher: Muss Arbeit überhaupt Spaß machen?

In diesem Jahr werden wir neben kurzen Impulsvorträgen eine angeregte Podiumsdiskussion mit großartigen Gästen haben, die unser Thema „Motivation in Bildung und Beruf – Muss Arbeit Spaß machen?“ aus ihrem Blickwinkel beleuchten und diskutieren.

Wir freuen uns begrüßen zu dürfen:

-       Giovanni Alecci, Zauberkünstler und Taschendieb

-       Marcus Braunert, Geschäftsführer der ABB Training Center GmbH & Co. KG

-       Leo Legler, Schüler

-       Timo Staffeldt, ehemaliger Bundesliga-Fußballer

-       Barbara Zechel, Stimmtrainerin und Schauspielerin

Neben einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm ist auch für Ihr leibliches Wohl bestens gesorgt.

Anmeldung direkt hier:

https://www.vereinonline.org/wjmalu/?veranstaltung=45304

 

Liebe Grüße
Martina Danielzik & Sebastian Müller

Veranstaltet von:
Kontakt:
Sebastian Müller
Telefon: 07263/918 91-22

E-Mail an Sebastian Müller senden

©2007-2021
www.VereinOnline.org