Impulsvortrag: Zwischen Extremen - autoritärer Führungsstil oder doch keine Führungskräfte? am 04.09.2018

Ort:
trio-group gmbh, Carl-Reuther-Straße 1, 68305 Mannheim
(Google Maps)

Zeit:
19:00

Beschreibung:

Zwischen Extremen - autoritärer Führungsstil oder doch keine Führungskräfte?

Wir werden uns mit den Extremformen innerhalb Führungskonzepten befassen. Der eine Pol stellt der autoritäre Führungsstil dar, sehr analog zur Bundeswehr.  Der andere Pol wiederum die führungskräftelose Führung, wie bei Holacracy-Konzepten. Dabei bleiben wir aber nicht auf Konzeptmetaebenen, nein, wir schauen uns auch an was Führung und Machtausübung (oder keine Machtausübung) mit der Psyche unserer Mitarbeiter macht. Die Diskussionsrunde wird dabei in Form des Weltcafé-Konzepts veranstaltet, so dass die Teilnehmer in kleinen Gruppen Impulsdiskussionen führen können.

Für diese Veranstaltung haben wir uns tatkräftige Unterstützung von Experten und Praktikern zugesichert:

Florian T. Hochenrieder, Senior Expert and Lean Leader with Head, Heart & Hand:
Ehemaliger Führungsoffizier bei der Bundeswehr und Berater für agile Führungskonzepte (u.a. Amazon)

Felix Hollenstein, Head of Human Centered Design, Swisscom: referiert zum Thema Holacracy und Re-engineering Organisations

Prof. Dr. Rüdiger Reinhardt, Wirtschaftspsychologe (Leadership, Organisation): zeigt aus wissenschaftlichen Studien den Erfolg neuartiger Führungsmodelle und beleuchtet die evolutionären und unbewussten Führungsvorstellungen in uns Menschen.

 

 

 


Abmeldeschluss:
30.08.2018

Veranstaltet von:
Vorstand


Kontakt:
 Daniel Szkutnik

E-Mail an Daniel Szkutnik senden