Wirtschaftspolitische Diskussion zur Landtagswahl am 26.04.2022

www.streamzugang.de/ihkbonn
(Google Maps)
18:00

Wirtschaftspolitische Diskussion zur Landtagswahl
 www.streamzugang.de/ihkbonn

#GemeinsamUnternehmen Livestream am 26. April 2022

07.04.2022

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg richtet in Kooperation mit dem General-Anzeiger Bonn eine Diskussionsveranstaltung zur Landtagswahl mit Kandidierenden aus den Wahlkreisen in der Region zu wirtschaftspolitischen Themen aus. Sie findet am Dienstag, den 26. April um 18 Uhr, statt. Die Diskussion wird im Internet unter www.ihk-bonn.de zu verfolgen sein. Die Zuschauer können auch ihre Fragen im Chat einbringen. Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist nicht erforderlich.

Unter der Moderation von Frau Sylvia Binner, stellvertretende Chefredakteurin des General-Anzeiger Bonn, diskutieren für die CDU Guido Déus (MdL) und Björn Franken (MdL), für die SPD Magdalena Möhlenkamp und Sara Zorlu, für die FDP Franziska Müller-Rech (MdL) und Jörn Freynick (MdL), für die GRÜNEN Tim Achtermeyer und Thomas Huwer und für die AfD Sascha Ulbrich und Mario Mylonas.

Themen sind insbesondere der Fachkräftemangel, der Umbau der Wirtschaft zu mehr Klimaneutralität und Konzepte gegen den Verkehrskollaps. IHK-Präsident Stefan Hagen wird begrüßen und in die Thematik einführen. Die Diskussion wird etwa 90 Minuten dauern.

 

Sie findet am Dienstag, den 26. April um 18 Uhr, statt. Die Diskussion wird im Internet unter www.ihk-bonn.de 

 

 

                 Podiumsdiskussion zur Landtagswahl

 

In einer Zeit, die geprägt ist von der Coronapandemie, dem Ukrainekrieg und dem Klimawandel finden in NRW sicherlich richtungsweisende Landtagswahlen statt. Die IHK Bonn/Rhein-Sieg richtet hierzu in Kooperation mit dem General-Anzeiger Bonn eine Diskussionsveranstaltung mit Kandidierenden aus den Wahlkreisen in der Region aus.

 

Sie findet am Dienstag, den 26. April um 18 Uhr, virtuell statt und kann unter www.streamzugang.de/ihkbonn live verfolgt werden. Ihre Fragen können Sie in einem Chat einbringen. Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist nicht erforderlich.

 

Unter der Moderation von Frau Sylvia Binner, stellvertretende Chefredakteurin des General-Anzeiger Bonn, diskutieren für die CDU Guido Déus (MdL) und Björn Franken (MdL), für die SPD Magdalena Möhlenkamp und Sara Zorlu, für die FDP Franziska Müller-Rech (MdL), für die GRÜNEN Tim Achtermeyer und Thomas Huwer und für die AfD Sascha Ulbrich und Mario Mylonas. Themen werden insbesondere der Fachkräftemangel, der Umbau der Wirtschaft zu mehr Klimaneutralität und Konzepte gegen den Verkehrskollaps sein.

 

 

 

Wir würden uns sehr freuen, Sie am Dienstag virtuell begrüßen zu dürfen.

 

Veranstaltet von:
Kontakt: