Stammtisch "Digitalisierung von Verwaltungsprozessen, Künstliche Intelligenz" am 20.02.2019

Ort:
Ristorante La Lanterna, Offenthaler Str. 26, 63128 Dietzenbach
(Google Maps)
Zeit:
19:00
Beschreibung:

Wenn wir das Wort „Digitalisierung“ hören, fällt uns ganz viel ein. Überall kann man lesen, dass „die Digitalisierung ALLES verändert“. „Der digitale Wandel ist in vollem Gange.“ oder „Wir sind längst in einer digitalisierten Welt angekommen.

Wir freuen uns, dass Klaus Gettwart für unseren kommenden Stammtisch für einen Impulsvortrag zugesagt hat! Sein Schwerpunkt: Digitalisierung von Verwaltungsprozessen.

Digitale Transformation der Verwaltungsprozesse für alle Unternehmensgrößen

  • Potentiale in der Informationslogistik
  • Trends
  • Technologien (Künstliche Intelligenz, Deep Learning)
  • Prozesse

Lasst uns in einen Erfahrungsaustausch treten und die „Digitalisierung“ bei einem Glas Wein und einem guten Abendessen näher beleuchten.

Bringt gerne Eure Partner, Freunde und Kollegen mit. Weitersagen ist wie immer erlaubt und gewünscht! :-)

 

Dipl.-Wi.-Ing. Klaus Gettwart ist seit über zwanzig Jahren im Bereich Informationslogistik tätig. Nach dem Berufsstart bei der Robert Bosch GmbH in Erbach im Bereich Steuerungen für Werkzeugmaschinen leitete er das Marketing bei Francotyp-Postalia. Seit November 2016 ist er Vorstand des DVPT e.V., Deutschlands größter branchenunabhängiger Verband für die herstellerneutrale Vertretung von Unternehmensinteressen im Bereich Post- und IT und Telekommunikation. Seit 2001 ist er mit der MailConsult GmbH als geschäftsführender Gesellschafter selbständig. Seine Hobbys sind Surfen und Tennis. Daneben ist er auch noch „hauptberuflich“ Familienvater und hat mit seiner, Frau Jutta Gettwart, zwei Töchter im Alter von 22 und 25 Jahren.

 

Bei Fragen fragen!

 

Wir freuen uns auf dich!

Kontakt: