Galerie 2.0: Künstliche Intelligenz und die Kunst, Kunst zu beleuchten am 08.02.2024



AIT-ArchitekturSalon, Bei den Mühren 70, 20457 Hamburg
17:00 - 20:00
Anmeldeschluss: 07.02.2024
Kategorie:
Fortbildung
Teaser:

Erfahren Sie, wie professionelle Galeriebeleuchtung den Verkauf von Kunst und den Dialog mit Sammlern fördert.

Kunst ist ein hohes Gut in der Gesellschaft, das sich stetig wandelt und Teil unserer Kultur und Identität ist. Inwiefern beeinflusst Licht das Erlebnis eines Galeriebesuchs und welche Bedeutung hat künstliche Intelligenz in der Kunstvermittlung?

 

Wir möchten Sie gerne zu einem Exkurs in die vielfältige Welt der Möglichkeiten einladen. 

 

Matthew Cobham (ERCO Cluster Manager Culture):Licht als vielseitiges Werkzeug zur Kunstvermarktung.
Dieser Beitrag wird in englischer Sprache vorgetragen.

 

Shuk Orani (Multimedia Artist):Innovation durch Kunst & KI

Wie beeinflusst künstliche Intelligenz Kunst? Ein Gespräch mit einem Avatar.

 

Im Anschluss findet ein gemütlicher Ausklang statt und Sie haben die Möglichkeit Lichtwerkzeuge persönlich zu testen.

Selbstverständlich können Sie auch die aktuelle Ausstellung im AIT-ArchitekturSalon „Planen im Bestand, Denkmalschutz und Nachhaltigkeit“ ansehen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

 

Weitere Informationen zum Thema "Galerien beleuchten" finden Sie unter: www.erco.com/kommerzielle-galerien-beleuchten

Kontakt:
Veronika Monheim