Gymnastik nach Krebs

(nur für Betroffene)
Die Wirkungen von Sport bei Krebspatienten wurden in den letzten Jahren vermehrt in klinischen Studien untersucht. Dabei hat sich gezeigt, dass körperliche Aktivität messbar die Nebenwirkungen einer Chemo-oder antihormonellen Therapie reduzieren kann.
Außerdem steigert sich die Leistungsfähigkeit und das Selbstbewusstsein wird gestärkt - was die Lebensqualität enorm verbessern kann.

Die Schongymnastik wird geleitet von Sigrid Blaich-Horn, die für diese Gymnastik eine spezielle Ausbildung absolviert hat und die Übungsstunde mit Musik und verschiedenen Gymnastikgeräten kurzweilig gestaltet.

Schnuppern Sie einfach mal rein: Diese Gymnastik ist für jede Frau oder Mann mit einer Krebserkrankung geeignet um den Alltag besser zu bewältigen, Kraft aufzubauen, beweglicher zu werden und mit netten Menschen sich auszutauschen.
Nähere Auskünfte erteilt Sieglinde Knaus, Tel. 0173-3591328

 

Wann:

Donnerstags: 9.30 Uhr bis 10.30 Uhr

Wo:

TGD Sportcenter, Sporthalle
Bahnhofstraße 64
63477 Maintal