Schön, dass Sie da sind.

Die Turngemeinde Dörnigheim ist der größte Sportverein in Maintal und bietet ihren Mitgliedern ein umfangreiches Angebot verschiedener sportlicher und kultureller Betätigungsmöglichkeiten.

Auch Nichtmitglieder haben in unseren Kursangeboten die Möglichkeit, sich sportlich zu betätigen.

Wir sind eine starke Gemeinschaft, die ein reges Leben in den Abteilungen aufweist. Außerdem profitieren unsere Mitglieder von Rabattverträgen, die wir mit örtlichen Fitneßstudios schließen konnten.

In unserem Veranstaltungskalender finden Sie die passende Trainings und Kurse für Sie oder Ihre Kinder.

Willkommen!

Aktuelle Informationen
Suche:
Kindererlebnistag Turngau Offenbach Hanau am 09.03.2024

Am 9. März 2024 fand in der Turnhalle der Turngemeinde 1882 e.V. Dörnigheim der Kindererlebnistag des Turngau Offenbach Hanau statt. Dieses Jahr stand die Veranstaltung im Zusammenhang mit der Übungsleiter-Assistenten-Ausbildung, bei der angehende Trainer*innen direkt ihr Können unter Beweis stellen konnten. Während die Eltern bei Kaffee und Kuchen entspannten, konnten ihre Kinder die verschiedenen Stationen durchlaufen. Die thematischen Schwerpunkte lagen dabei auf Rettungsaktionen.

An der Feuerwehrstation hatten die Kinder die Aufgabe, mit unterschiedlichen Bällen Hütchen vom Balken zu löschen. Bei der Polizeistation ging es auf Bobbycars auf Verbrecherjagd, und bei der Station der Tierrettung durften die kleinen Teilnehmer mit einem Seil über einen Graben springen, um einen Kuscheltiger zu retten.

Die Veranstaltung war gut besucht und ein großer Erfolg, der sowohl den Teilnehmern der Übungsleiter-Assistenten-Ausbildung als auch den Kindern und Eltern viel Spaß und Freude bereitete.

 


siehe: 09.03.2024: Kindererlebnistag Turngau Offenbach Hanau
Ingo Kunde / 09.03.2024   
Hallenkinderturnfest des Turgau Offenbach Hanau 2024 am 02.03.2024

Hanau - Beim 35. Hallenkinderturnfest des Turngaus Offenbach-Hanau glänzten die jungen Turner*innen der TG Dörnigheim. Justus Volland und Alex Gross sicherten sich die ersten Plätze, während Vincent Huth den dritten Platz belegte. Heike Gienau erreichte den 2. Platz bei den Mädels. Über 650 Kinder füllten die Hanauer August-Schärttner-Halle mit fröhlichem Kinderlachen und sportlichem Eifer. Der Verein erreichte beeindruckend den vierten Platz beim Staffellauf von 13 teilnehmenden Vereinen. Das Turnfest war nicht nur ein sportlicher Wettkampf, sondern ein lebhaftes Fest für die Gemeinschaft, geprägt von Zusammenhalt und der Freude der Kinder am Turnen.


siehe: 02.03.2024: Hallenkinderturnfest des Turgau Offenbach Hanau 2024
Ingo Kunde / 09.03.2024   
Advent Nachmittag bei der TG Dörnigheim

Am zweiten Advent findet traditionell der Adventnachmittag der Turngemeinde 1882 e.V Dörnigheim für die älteren Mitglieder statt. Der Vorsitzende, Michael Zanner, hieß die ca. 140 Senioren und Seniorinnen, Mitglieder und Freunde der TGD, die sich auf den Weg in die vereinseigene Sporthalle an der Bahnhofstraße aufgemacht hatten, herzlich Willkommen und wünschte allen einen schönen Nachmittag bei Kaffee und Kuchen. Die Verantwortlichen und Aktiven der TGD versprachen ein abwechslungsreiches Programm für den gemeinsamen Adventnachmittag.

Michael Zanner führte durch das bunte Programm und sagte als erste Darbietung des Nachmittags den "Jungen Chor" an, der unter der Leitung von Daniel Stippler die Lieder Jubelt doch alle von Markus Nickel, Hark! The angels Herold sing, Lobt Gott, ihr Christen alle gleich und Joy to the world vortrug und mit viel Applaus belohnt wurde.

10 Senioren der Line Dance Gruppe unter der Leitung von Gisela Kratz gaben einen Tanz mit Ballgestaltung und Keule zum Titel Dance about the rainbow zum Besten und präsentierten passend zur weihnachtlichen Stimmung einen Tanz zur stimmungvollen Musik Winter Wonderland.

Die Gymnastikgruppe Spektrum unter der Leitung von Iris Bayer zeigte die Tänze Move in the right direction von Gossip und Wasn’t for the night von ABBA sowie eine mazedonische Suite mit den Handgeräten Reifen, Band und Tuch sowie einen Walzer und jonglierte gekonnt mit zwei und drei Bällen.

Wolfgang Schäfer an der Technik sorgte bei allen Darbietungen für die musikalische Untermalung und für schöne Lichteffekte.

Die Mädchen der Leistungsgruppe Turnen hatten Übungen zum Lied 12 days of christmas einstudiert. Mit Federn geschmückt haben sie die Vögel aus dem Lied dargestellt und turnerische Bewegungen wie Bogengang, Spagat, Rolle rückwärts usw. vorgeführt. Am Ende haben die Kinder, zur Freude aller, selbstgebastelte Christbaumanhänger an die Anwesenden verteilt. Einstudiert wurden die Übungen von Luna Besier unterstützt von Annabell Obermann und Ingo Kunde.

Alle Darbietungen und Vorführungen erhielten von den Gästen viel anerkennenden respektvollen Beifall.

Die Seniorinnen der Gymnastikabteilung hatten auch in diesem Jahr wieder einen kleinen  Stand aufgebaut aus dem sie selbst gebastelte Sterne und Wachsanhänger sowie kleine Naschereien gegen eine Spende für den vereinseigenen Nachwuchs anboten.

Traditionell fanden auch in diesem Jahr die Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften statt. Folgende Jubilare wurden mit einer Urkunde, Ehrennadel/kette und einem Geschenk für Ihre langjährige Vereinstreue bedacht:

25 Jahre: Helga Gowarsch, Daniel Seuffert und Janna Bräuning

50 Jahre: Susanne Theil, Petra Käseberg, Helge Schad, Burgis Schad, Heike Storck und Rita Wagner

60 Jahre: Doris Abouche, Willi Engl und Wolfgang Schäfer

65 Jahre: Brigitte Monetha und Gitta Seuffert

70 Jahre: Lothar Kegelmann

Hermann Eckstein (75 Jahre), Irmgard Freytag (80 Jahre) und Friedrich Ickes (85 Jahre) konnten leider nicht persönlich an der Ehrung teilnehmen.

 

Zum Abschluss sangen alle zusammen mit dem Jungen Chor die Lieder Oh Tannenbaum, Süßer die Glocken nie klingen, Alle Jahre wieder, Oh du fröhliche und Stille Nacht, heilige Nacht.

Michael Zanner dankte allen Aktiven und Helfern für den gelungenen schönen Nachmittag und wünschte allen Mitgliedern der TGD ein frohes Weihnachtsfest und alles Gute für 2024.

Besuchen Sie unsere Homepage www.turngemeinde-doernigheim.de


10.12.2023   
Neuer Webauftritt mit erweiterten Funktionen

Hier entsteht der neue Webauftritt der Turngemeinde Dörnigheim 1882 e.V. .

Das Portal erhält einen Veranstaltungskalender und einen Online Mitgliedschaftsantrag.

Weitere Funktionen werden zukünftig noch dazu kommen.

 

Admi Administrator / 28.11.2023   
Mitgliederversammlung zur Anpassung der Mitgliedsbeiträge

Der Vorstand der Turngemeinde Dörnigheim hatte am 24.  November zu einer außerordentlichen Mitgliederversammlung geladen. Zunächst gab der Vorsitzende, Michael Zanner, einen kurzen Überblick über die Gesamtsituation zum Verein ab. Aktuelle Themen sind notwendige Sanierungen und steigende Betriebskosten. Das Thema Digitalisierung wurde bereits angegangen und ist zum Teil schon umgesetzt worden. Zum Jahreswechsel wird die neue Homepage aktiv geschaltet und eine neue Vereinssoftware in Betrieb genommen. Gesucht wird ein neuer Technischer Leiter, da Volker Klein das Amt aus persönlichen Gründen niedergelegt hat.

Der Antrag des Vorstandes auf Anpassung der Mitgliedsbeiträge zum 01.Januar 2024 wurde von der Mitgliederversammlung als notwendig erachtet und zugestimmt. So werden die monatlichen Mitgliedsbeiträge für Erwachsene von 7 € auf 10 € und für Kinder von 4 € auf 6 € angehoben. Der Familienbeitrag entfällt künftig. Als letzten Punkt berichtete Michael Zanner von der geplanten Satzungsänderung. So wurde bei der Mitgliederversammlung bereits zu einzelnen Punkten in den Austausch mit den Anwesenden gegangen. Eine weitere Informationsveranstaltung wird zu Beginn des Neuen Jahres folgen.

Der Vorstand freut sich auf den Adventnachmittag am 2. Advent, zu dem alle älteren Mitglieder des Vereins um 15 Uhr eingeladen sind. Ein kurzweiliges Programm ist vorbereitet. 

 

Auf dem Bild zu sehen Markus Ramb, Martina Frei, Ruth Niedermayer, Michael Zanner (Vorsitzender), Dr.Michael Kaib, Ingo Kunde, Brigitte Krause, Jörg Reiblich

Auf dem Bild zu sehen

Markus Ramb, Martina Frei, Ruth Niedermayer, Michael Zanner (Vorsitzender), Dr.Michael Kaib, Ingo Kunde, Brigitte Krause, Jörg Reiblich

 

Admi Administrator / 24.11.2023   
Frohe Festtage und einen guten Rutsch

Liebe Vereinsmitglieder, 

wieder neigt sich ein tubulentes Jahr dem Ende zu und wir der Gesamtvorstand möchten hier die Gelegenheit nutzen, um Euch allen herzlichst für Euer Vertrauen und die erfolgreiche Zusammenarbeit in unserem Verein zu danken. Genau von dieser Zusammenarbeit und Gemeineinschaft lebt unser Verein. Und ja gemeinsam haben wir auch dieses Jahr wieder viele Herausforderungen gemeistert und auch große sportliche Erfolge gefeiert.

Inmitten der festlichen Jahreszeit möchten wir jetzt Euch und Euren Lieben ein besinnliches und frohes Weihnachtsfest wünschen.

Für das kommende Jahr wünschen wir Euch viel Gesundheit, Glück und Erfolg. Möge es ein Jahr voller sportlicher Erfolge, positiver Entwicklungen und persönlicher Erfolge für uns alle werden.

 

In diesem Sinne wünschen wir Euch Allen erholsame Festtage, einen fröhlichen Jahreswechsel und vor allem beste Gesundheit für das kommende Jahr. Wir freuen uns darauf, auch im neuen Jahr mit Euch gemeinsam in unserem Verein erfolgreich zu sein.

 

 

Weihnachtsbaum

 

 

Markus, Martina, Ruth, Michael, Michael, Ingo, Brigitte und Jörg

 

Vorstand

 

 

PS: Und hier wie immer ein kleines Rezept für kalte Winterabende – Nicht nur für die Piraten unter uns:

 

Karibischer Weihnachtspunsch

 

Für 6-8 Personen oder weniger je nach Durst ;-)

 

Zutaten 

  • 18 Stk Gewürznelken
  • 0.3l Karibik-Rum (weiß)
  • 1l Läuterzucker
  • 1  Orange unbehandelt
  • 0.5l Orangensaft
  • 2l schwarzer Tee
  • 1/8l weißer Curaçao
  • 4 Stk Zimtstangen
  • ½ Stk Zitrone unbehandelt (geriebene Schale)

 Zubereitung

  1. Zuerst muss der Läuterzucker (=farblosen Zuckersirup) hergestellt werden und zwar so: für einen Liter Läuterzucker ca. 400 g Kristallzucker mit 3/4 l Wasser aufkochen und zwei Minuten lang kochen lassen.
  2. Danach die Orange in Scheiben schneiden und die Scheiben mit 12 Gewürznelken und je einer Zimtstange spicken.
  3. Zum Schluss werden alle restlichen Zutaten für den Punsch in das kochende Wasser geben und nochmals aufkochen lassen (ca. 1 Minute).
  4. Serviert wird der karibische Weihnachtspunsch in großen Tee-Tassen mit den vorbereiteten Orangenscheiben gespickt und einem Zuckerrand als Dekoration.

 

Michael Zanner / 22.12.2023   
Aktionen
Sie sind nun am Portal angemeldet und haben u.a. folgende Möglichkeiten:

Veranstaltungen
anmelden
Bildergalerie
betrachten