Diskussionsabende

Diskussionsabende

Ins Gespräch kommen und sich praktisch austauschen: Um unseren deutschsprachigen Mitgliedern einen regelmäßigen und direkten Austausch zu praktischen Themen zu ermöglichen, bieten wir online über Zoom alle zwei Monate Vernetzungstreffen zwischen interessierten Kolleg*innen aus sämtlichen Bereichen der Tanzmedizin und aller Tanzsparten an.

Aktuelle Ausschreibung zum kommenden Diskussionsabend: 
"Shiatsu – ganzheitliche Körperarbeit zur Gesundheitsförderung von Tanzenden" mit Mag. Alexandra Gelny

Als Abendveranstaltungen mit einer Dauer von zwei Stunden wird nach einem ersten Eintreffen und Kennenlernen jeweils ein konkretes Thema als Impulsvortrag, Fallbeispiel oder wissenschaftlicher Artikel durch eine*n ideengebende*n Referent*in vorgestellt. Die Teilnehmer*innen notieren online ihre Fragen sowie Assoziationen zur eigenen Praxis. Daraus entwickelt sich in unseren Veranstaltungen erfahrungsgemäß sehr rasch eine angeregte Diskussion über die unterschiedlichen praktischen Erfahrungen und Konsequenzen des Gehörten zwischen den Teilnehmer*innen.


Wie ist die Anmeldung und Teilnahme organisiert?

Dieses Format ist für ta.med-Mitglieder und auch für DBfT Mitgleider (bitte Mitglieds-Nr. bei der Anmeldung angeben) gratis, auch Nicht-Mitglieder sind herzlich willkommen. Bitte kontaktieren Sie unter Angabe Ihres Namens und Ihrer Email-Adresse direkt die organisierende österreichische Geschäftsstelle (oesterreich@tanzmedizin.com). Sie erhalten daraufhin eine Bestätigungsmail, sowie im Anschluss an die Veranstaltung eine elektronische Teilnahmebestätigung. Zertifikatspunkte gibt es für dieses Format nicht.

Für Nicht-Mitglieder bitten wir um Zahlung eines Verwaltungsbeitrags von 10 Euro unter Angabe Ihres Namens, der Kennzeichnung DA und Ihrer Emailadresse an "Tanzmedizin Österreich (ta.med) Easybank IBAN: AT49 1420 0200 1096 6168, BIC: BAWAATWW. Nach Erhalt der Zahlung erhalten Sie von uns eine elektronische Rechnung über Ihre verbindliche Anmeldung. Wir bitten um Verständnis, dass ein Storno nach erfolgter Einzahlung nicht mehr möglich ist.

Am Tag der Veranstaltung erhalten alle angemeldeten Personen bis 12 Uhr einen Zoom-Link. Bitte steigen Sie rechtzeitig unter diesem Link ein, geben Sie Ihren vollständigen Namen an und testen Sie vorab Ihre Mikrofon- und Kameraeinstellung. Überlegen Sie sich, welcher Hintergrund Ihnen für den Termin passend erscheint (z.B. eine Matratze, das Sofa, ein Büroraum oder ein elektronisches Bild). Schließen Sie bitte nicht benötigte Programme und gestalten Sie sich eine ruhige Atmosphäre.

Es gelten die allgemeinen Datenschutzbestimmungen von ta.med.

 

Folgende Themen wurden unter anderem bereits diskutiert

  • Skoliose (Dr. Stefan Schenk)
  • Neurodynamik (Mag. Niels Ruso)
  • "Intelligenz ist eine Ganzkörperangelegenheit: Wie Gehirn und Körper lernen – Neurobiologische Zusammenhänge und die Wichtigkeit von Bewegung in Lernprozessen" (Mag. Nina Minimair)
  • "Attentional focus in motor learning, the Feldenkrais Method and mindful movement" (Josef Mattes, Phd)
  • „Muskuläre“ und „myofasciale“ Dehnpositionen des M. Iliopsoas (Marion Hammerer-Berger und Eva-Maria Kraft)
  • Häufige Fußprobleme bei TänzerInnen (Mag. Sonja Spilauer)
  • Mentales Training im Tanz (Mag. Silke Woschnjak)
  • Warm Up, Cool-Down und Atmung im Tanz (Judith-Elisa Kaufmann)
  • „Die Verantwortung der Tanzpädagogen für ihre eigene Gesundheit und was sie aktiv dafür tun können“ (Marion-Hammerer Berger)


Wen können Sie kontaktieren?

Möchten Sie über die kommenden Veranstaltungen informiert werden? Bitte tragen Sie sich in unseren Newsletter ein!

Möchten Sie bei der nächsten Veranstaltung teilnehmen? Bitte melden Sie sich bei unserer veranstaltenden österreichischen Geschäftsstelle (oesterreich@tanzmedizin.com)

Sie möchten ein Thema für einen Diskussionsabend oder Journal Club einbringen oder referieren? Bitte senden Sie uns Ihre Idee ebenfalls an die veranstaltende österreichische Geschäftsstelle (oesterreich@tanzmedizin.com)