Blechbüchsenpokal am 08.01.2021

Ort:
Dresden-Klotzsche: Langebrücker Straße 10, 01109 Dresden
(Google Maps)
Zeit:
15:00-20:00
Zeitplan:

16:00, letzter Schuss 19:59

Teilnehmer:

Wer will

Wertung:

Sieger wird, wer mit einem Minimum an abgegebenen Schüssen 5 Dosen abräumt. (Dosen müssen umgefallen sein)

Nach einem Treffer des Trägerbretts und nachfolgendem Umfallen von Dosen werden alle 5 Dosen neu aufgestellt, der Schütze setzt fort.

Bei Gleichstand um die ersten drei Plätze findet ein Stechen statt, in der folgenden Reihenfolge, bis eine Entscheidung vorliegt:

  1. Stechen auf weitere Reihe von 5 Dosen je Schütze
  2. Höheres Gewicht der leeren Waffe mit Magazin
Startgeld:

Einzelwettbewerb: 5 leere Bierdosen
Einspruchsgebühr: 25 volle Bierdosen

Allgemeines:

Über Einsprüche entscheidet eine vor Ort gebildete Jury, ihre Entscheidung ist endgültig.
Die Verwendung von Schutzbrille und Sicherheitsbändchen ist erforderlich.
Für Waffen und Munition sind die Teilnehmer selbst verantwortlich.
Ein Endkampf (Finale) findet nicht statt.
Für die Kosten der An- und Abreise sind die Teilnehmer selbst verantwortlich.

Beschreibung:

Das traditionelle Anschießen zu Jahresbeginn

Veranstaltet von:
Weitere Informationen:
Kontakt:
Moritz Beck
Telefon: +49 351 4941088; +49 162 7006150

E-Mail an Moritz Beck senden