Gastgeber Challenge \"Jugend wird Profi\" - Coburg Weekend vom 22.02.2019 bis 24.02.2019 (= 3 Tage)

Ort:
Braugasthof Grosch, Oeslauer Str. 115, 96472 Rödental
(Google Maps)
Zeit:
ab 15:00
22.02.2019 - 24.02.2019 (= 3 Tage)
Beschreibung:

Dich fasziniert die Welt der Hotels, Restaurants und Kreuzfahrtschiffe?
Deine Freunde zu Festessen, zu coolen Partys oder zum Kochabend einzuladen ist dein Hobby?
Du liebäugelst damit, dieses Hobby zu deinem Beruf zu machen?

Dann wirf doch mal vom 22.02. bis 24.02.2019 einen Blick hinter die Kulissen und sei bei der Gastgeber Challenge Coburg dabei.

Wir, die Coburger Gastronomie, laden dich herzlich ein, ein Wochenende mit uns und bei uns zu verbringen. Damit du unsere Welt von innen kennen lernen kannst.

  • In mehreren Häusern Profis aus Küche, Service und Housekeeping zu Hand gehen, um ihnen ihre Tricks abzuschauen.
  • Zwischendurch in die Rolle des Gastes schlüpfen: Du übernachtest im Hotel!
  • Herausfinden, wo in der weiten Welt der Gastronomie deine wahren Talente liegen. Und wo du richtig Karriere machen kannst.
  • Chefs kennen lernen, die Azubis mit deinen Stärken und deinem Abschluss suchen.

Ach ja:

  • Auf welche Schule du gehst: egal!
  • Deine Noten: egal!
  • Deine Leidenschaft: wichtig!

Nutze deine Chance!

Mitmachen können alle Schülerinnen und Schüler ab 16 Jahre. Die Kosten betragen 50 Euro pro Teilnehmer. Die Übernachtung und Vollverpflegung sowie alle Schulungsunterlagen in der Zeit vom 22.-24.02.19 sind dabei abgedeckt. Anmeldeschluss ist der 01.02.2019! Ein ausführliches Programm bzw. weitere Infos zum Ablauf wird mit der Anmeldebestätigung versandt.

Kernelement der Gastgeber Challenge: Eindrücke sammeln, sich selbst ausprobieren und hilfreiche Branchen-Kontakte knüpfen: Der Input zu Persönlichkeit, Motivation und Kommunikation werden von erfahrenen Experten und Trainern der Stiftung Lebenspfad bzw. der beteiligten Betriebe durchgeführt und bilden das Fundament bzw. den Rahmen für einen passenden Beruf und Karrieremöglichkeiten. Der Berufe-Check ist ein Get-Together von Azubis, Mitarbeitern und Führungskräften zur Aufklärung der theoretischen Anforderungen und praktischer Realitäten (plaudern aus dem Nähkästchen), er erfolgt unter Einbindung von Azubis, Mitarbeitern und Führungskräften/Personalverantwortlichen der beteiligten Firmen. Das Speed-Volunteering gibt Einblicke in die praktische Arbeit der einzelnen angebotenen Berufsbilder der teilnehmenden Firmen. Die Sensibilisierung für geeignete Berufe und das Erleben dieser mündet dann in einem Arbeitgeber-Azubi-Kennenlernen mit konkreter Ausbildungschance.

Einverständniserklärung: Mit deiner Anmeldung zur Veranstaltung erklärst du dich / dein/e Erziehungsberechtigter/n einverstanden, dass deine angegebenen Daten zweckgebunden elektronisch erhoben, gespeichert und verarbeitet werden und dass die Stiftung Lebenspfad die im Rahmen dieser Veranstaltung gefertigen Aufnahmen zum Zwecke der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit unentgeltlich und uneingeschränkt nutzen darf. 

Teilnahmeverpflichtung: Die Voraussetzungen zur Teilnahme am Wochenendseminar sind mir/uns bekannt. Bei Anmeldung zur Teilnahme am Wochenendseminar verpflichte ich mich die Gebühr von 50,00 EUR (für Wochenendseminar, Übernachtung, Verpflegung) an den Verein Lebenspfad e.V. zu entrichten. Eine Rechnung erfolgt nach Anmeldung. Bei Nichtteilnahme an einzelnen Bausteinen und deren Veranstaltungen kann kein Zertifikat ausgestellt werden. Die Gebühr ist trotzdem zu entrichten. Die An- und Abreise zum Veranstaltungsort ist nicht im Wochenendseminar enthalten und muss selbstständig vorgenommen werden. Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, behält sich der Veranstalter vor das Wochenendseminar abzusagen. Die Veranstalter behalten sich das Recht vor Veränderungen im Ablauf aufgrund von Krankheiten, etc. vorzunehmen. Falls ich gegen das Jugendschutzgesetz, die Hausordnung oder sonstige Regeln verstoße, kann sich der Veranstalter vorbehalten, Erziehungsberechtigte zu kontaktieren und das Wochenendseminar für einzelne Personen vorzeitig zu beenden. In diesen Fällen, müssen die Teilnehmer von ihren Eltern/Erziehungsberechtigten abgeholt werden. Sämtliche Kosten die mit einem vorzeitigen Abbruch entstehen, sind von den Eltern/Erziehungsberechtigten zu tragen.

Mit freundlicher Unterstützung von: Braugasthof Grosch Rödental, Alte Mühle Oberwohlsbach, Restaurant Froschgrundsee, Landhotel Steiner Großheirath, Kurhotel Bad Rodach, Genussregion Coburg, DEHOGA-Bayern e.V.

Programmpunkte:
Anmeldeschluss:
01.02.2019
Meine Kosten:
Kosten externer Teilnehmer:
50 Euro

Veranstaltet von:
Kontakt:
 Stiftung Lebenspfad
Telefon: +49 9561 8363310

E-Mail an Stiftung Lebenspfad senden