ESG Workshop "Taxo4" - EU Taxonomie und die nicht klimabezogenen Umweltziele, interdisziplinär (online) am 23.02.2024



ZOOM
10-12
Anmeldeschluss: 22.02.2024
Abmeldeschluss: 22.02.2024
Veranstaltungsort:
Online

Herzliche Einladung zum ESG Workshop "Taxo4"

Worum geht's? Die technischen Bewertungskriterien zur Prüfung, in welchem Umfang eine Investition im Sinne der EU Taxonomieverordnung nachhaltig ist, kennen wir mittlerweile in der Immobilienbranche ganz gut, wenn es um die Kriterien zur Feststellung des wesentlichen Beitrags zum Umweltziel Klimaschutz geht. Beim Neubau Primärenergiebedarf von 10% über Niedrigstenergiegebäude ist zum Beispiel ein Punkt, den wir uns merken können. Anpassung an den Klimawandel kennen wir vielleicht auch noch. 

Aber wie sehen die technischen Bewertungskriterien aus, wenn es um die weiteren 4 (nicht klimabezogenen) Umweltziele der EU Taxonomieverordnung geht? Dazu gibt es erst seit Mitte 2023 einen delegierten Rechtsakt der EU Kommission, der auch erst (in Teilen) zu Beginn des Jahres 2024 in Kraft tritt. Zu Bau- und Immobilien sind vor allem technische Bewertungskriterien zum wesentlichen Beitrag zur Kreislaufwirtschaft ausgearbeitet worden.

Wir möchten in dem Workshop

  1. nach einem einleitenden Teaser von ca. 10-20 Minuten zum Einstimmen
  2. uns interdisziplinär die Bedeutung für Immobilienprojekte erarbeiten. 

Wir freuen uns auf einen möglichst interdisziplinären Teilnehmerkreis. 

Herzliche Grüße im Namen der ESG Fachgruppe

Sabine Wieduwilt & Sarah Kocabiyik

Veranstaltet von:
Fachgruppe ESG
Kontakt:
Sabine Wieduwilt