Innovative Leuchtturmprojekte in bewegten Zeiten - wo steht Dresden? am 13.10.2022



Kraftwerk Mitte 5, 01067 Dresden
(Google Maps)
17:00-23:00
Anmeldeschluss: 29.09.2022
Abmeldeschluss: 29.09.2022
Kosten externer Teilnehmer:
60.00 Euro

Veranstaltungsort:
Präsenz

Innovative Leuchtturmprojekte in bewegten Zeiten - wo steht Dresden?
Best-Practice-Beispiele aus der Landeshauptstadt

Die Entwicklungen der letzten zweieinhalb Jahre haben unsere Arbeitswelt vor neue Herausforderungen gestellt und zu einem Umdenken von Unternehmen mit Blick auf Organisationsabläufe, Flächeneffizienz und der Gestaltung von Arbeitswelten geführt.

Wie werden aktuell neue Büroflächen geplant? Mit welchen Themen sehen sich Investoren, Planer, Projektentwickler und Nutzer konfrontiert? Gibt es tatsächlich einen echten kulturellen Wandel in unseren Arbeitswelten?

Die Dresdner Frauen in der Immobilienwirtschaft e.V. diskutieren mit hochkarätigen Experten und Expertinnen.

&

Get-together mit Live-Musik und kulinarischem Laufsteg in der Kulturwirtschaft (Kraftwerk Mitte 16) im Anschluss.

 

Programmablauf:

17:00 Uhr                               Check-in

17:30 - 19:30 Uhr               Programm in der Kunsthalle

  • Moderation: Sylvi Piela

17:30 -17:45 Uhr                    Grußwort durch Frauen in der Immobilienwirtschaft e.V.

17:45 -18:00 Uhr                    Impulsvortrag: Neue Raumkonzepte - neue Arbeitswelten? Vorstellung des Projektes „Raumgewinn“ in der Ostsächsischen Sparkasse

  • Juliane Zahnow, New Office Consultant, designfunktion
  • Marit Chwalczyk, Referentin Bauen & Immobilien, Ostsächsische Sparkasse

18:00 – 18:15 Uhr                  SachsenEnergie Center, die neue Zentrale der Sachsenenergie am Hauptbahnhof. Projektvorstellung und erste Erfahrungswerte zu NEW WORK.

  • Simone Wagner, Abteilungsleiterin Liegenschaften
  • Sebastian Sommermann, Abteilungsleiter Organisationsmanagement und – Entwicklung SachsenEnergie AG

18:15 – 18:30 Uhr                  Impulsvortrag: Neubau des Vodafone Tech Innovation Centers/ Dresden Hub im Ostragehege – DIE neue Anlaufstelle im Silicon Saxony in Dresden.

  • Robert Went, Architekt, Ventura-Investment GmbH

 

18:30 – 19:30 Uhr              Podiumsdiskussion

  • Andrea Meisel, Leiterin Projektentwicklung, AOC I Die Stadtentwickler GmbH
  • Thomas Henkel, Geschäftsführer, HPM Henkel Projektmanagement GmbH
  • Juliane Zahnow, New Office Consultant, designfunktion
  • Marit Chwalczyk, Referentin Bauen & Immobilien, Ostsächsische Sparkasse
  • Simone Wagner, Abteilungsleiterin Liegenschaften, SachsenEnergie AG
  • Sebastian Sommermann, Abteilungsleiter Organisationsmanagement- und Entwicklung, SachsenEnergie AG
  • Robert Went, Architekt, Ventura-Investment GmbH

 

ab 19:30 Uhr                     Get-Together in der Kulturwirtschaft mit kulinarischem Laufsteg & Livemusik am Piano

 

Sponsered by:

Premium Partner: AOC I Die Stadtentwickler GmbH

Partner: SachsenEnergie AG, designfunction Dresden GmbH, drecasa GmbH, Stilmacher Architekten GmbH, RAUMGEWINN

 

Wichtiger Hinweis:

Für eine gültige Anmeldung muss die Zahlung des Teilnehmerbeitrags bis zum 06.10.2022 auf unserem Konto eingegangen sein.

Programmpunkte:
Veranstaltet von:
Kontakt: