Veranstaltungsart:
Gruppe:
05September
Stammtisch für ehrenamtlich tätige rechtliche Betreuer:innen
19:00 - 21:00 Uhr, Ahrensbök, CVJM Don Bosco e.V., Lübecker Str. 7, 23623 Ahrensbök

Hallo liebe ehrenamlich tätige Betreuer:innen,

wer Lust, Zeit und Interesse hat, ist herzlich eingeladen am Montagabend, um 19:00 Uhr, mit mir und anderen Betreuer:innen ins Gespräch zu kommen.

Die Themen sind nicht festgelegt, ich möchte mit Ihnen und Dir über alles sprechen, was Sie/Dich in Ihrer/Deiner ehrenamtlichen Arbeit bewegt.

Bitte melden Sie/ melde dich an.

Liebe Grüße

Silke Schicke vom Team NAH DRAN e.V.

06September
Vortrag: Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung - Das Recht auf Selbstbestimmung stärken
19:00 - 21:00 Uhr, Gerhard-Hilgendorf-Schule, 23617 Stockelsdorf

Vortrag: Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung - Das Recht auf Selbstbestimmung stärken

Wieso sollte ich mich mit dem Thema auseinandersetzen? Es ist doch alles gut!“

Jeder Mensch kann unabhängig vom Alter in Situationen geraten, in denen andere für Sie entscheiden müssen. Manchmal geht es schneller als man denkt. Haben Sie gewusst, dass Ehepartner oder Kinder nicht automatisch zu gesetzlichen Vertretern werden, auch als Eltern volljähriger Kinder nicht.

Mit einer Vorsorgevollmacht bestimmen Sie in gesunden Tagen selbst, wer Sie in einem solchen Fall vertritt und welche Entscheidungen für Sie im Ernstfall getroffen werden sollen.

Das viele Menschen die Vorsorge als heikles Thema empfinden und es lieber hintenanstellen, ist nicht ungewöhnlich. Hat hat man erst die Chance verpasst, alles vorab zu regeln und ist der Ernstfall eingetreten, entsteht oft ein heilloses Durcheinander. Das kann man verhindern!

Dieser Vortrag enthält erste allgemeine Informationen zur Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung. Als Laie werden Sie dadurch zwar längst noch nicht zum Experten, aber Sie können sich einen groben Überblick verschaffen und sehen, worauf es konkret ankommt und wann und wie Sie für sich idealerweise vorsorgen.

Gerne können Sie Fragen stellen oder im Anschluss einen persönlichen Beratungstermin vereinbaren.

 

Bitte melden Sie sich über die Volkshochschule Stockelsdorf zu dieser Veranstaltung an!

 

Vorsorgevollmacht Betreuungsverfügung | VHS-Stockelsdorf

 

07September
Fortbildung für ehrenamtlich tätige rechtliche Betreuer:innen und Interessierte: "Betreuer:innen in Pflegeeinrichtungen- Kniffe und Tricks"
19:00 - 21:00 Uhr, NAH DRAN e.V.- Betreuungsverein, Eutiner Str. 6, 23738 Lensahn

"Betreuer:innen in Pflegeeinrichtungen- Kniffe und Tricks"

  • Welche Rechte habe ich als ehrenamtliche:r Berteuer:in im Pflegeheim?
  • Welche Dinge kann ich einfordern?
  • Worauf kommt es an?
  • Wozu ist das "Personal" verpflichtet?
  • Wen spreche ich an?

Diese und viele weitere Fragen wollen wir mit einer professionellen Pflegekraft besprechen und klären.

Bitte meldet Euch an! 

12September
TREFFEN/AUS- u. FORTBILDUNGSANGEBOT für ehrenamtlich tätige Vorsorge-/Betreuungs-/Sozialassistent:innen
19:00 - 21:00 Uhr, NAH DRAN e.V. - Betreuungsverein, Eutiner Str. 6a, 23738 Lensahn

TREFFEN/AUS- u. FORTBILDUNGSANGEBOT für ehrenamtlich tätige Vorsorge-/Betreuungs-/Sozialassistent:innen

 

- Berichte über die Erfahrungen in den Projekten, mit anschließendem Austausch.

- Kommunikationsworkshop Teil I

 

Ich freue mich sehr Euch alle wiederzusehen und besonders über neue Interessenten und Interessentinnen.

Die Gruppe ist offen für jede/n und freut sich über weitere Mitstreiter:innen.

13September
Vortrag: Ehrenamtlich tätige rechtliche Betreuung - Ist das was für mich?
19:00 - 21:00 Uhr, „Gerhard-Hilgendorf-Schule“, 23617 Stockelsdorf

Vortrag: Ehrenamtlich tätige rechtliche Betreuung - Ist das was für mich?

Sie können organisieren, behalten den Überblick und unterstützen gerne Menschen, die auf Hilfe angewiesen sind?

In Ostholstein gibt es viele Menschen, die Ihre Unterstützung brauchen. Menschen, die auf Grund von Krankheit, Alter oder Behinderung ihre Angelegenheiten nicht mehr selbstständig regeln können. Vielleicht kümmern Sie sich bereits um Ihre Nachbarn oder jemanden aus der Familie?

Dann könnte die „ehrenamtlich tätige rechtliche Betreuung“ genau das Richtige für Sie sein!

Bei einer allgemeinen Einführung in das Betreuungsrecht können Sie herausfinden, ob dieses Ehrenamt das Richtige für Sie ist. Welche Voraussetzungen Sie benötigen und welche ganz konkreten Aufgaben Sie erwarten würden.

Ihre Fragen beantworten wir gerne während der Veranstaltung.

Sollte Ihr Interesse am Ehrenamt geweckt sein, können Sie sich im Anschluss direkt für einen ersten Ausbildungskurs zum/zur „ehrenamtlich tätigen rechtlichen Betreuer:in“ anmelden.

Auch nach der Ausbildung und während der Ausübung Ihres Ehrenamtes stehen wir Ihnen weiterhin zur Seite.

 

Bitte melden Sie sich über die Volkshochschule Stockelsdorf zu dieser Veranstaltung an!

 

Ehrenamtlich tätige rechtliche Betreuung Ist das was für mich? | VHS-Stockelsdorf

 

14September
30 Jahre Betreuungsrecht - Von der Vormundschaft zur selbstbestimmten Vorsorge - Informationstag zum Betreuungsrecht
17:00 - 19:00 Uhr, Veranstaltungszentrum Kiel, Faluner Weg 2, 24109 Kiel

30 Jahre Betreuungsrecht

Von der Vormundschaft zur selbstbestimmten Vorsorge

Informationstag zum Betreuungsrecht

Auftaktveranstaltung des Ministeriums für Justiz und Gesundheit des Landes Schleswig-Holstein am 14. September 2022

Veranstaltungsprogramm:

17:00 Uhr Eintreffen und Begrüßung Grußwort

Prof. Dr. Kerstin von der Decken

Ministerin für Justiz und Gesundheit des Landes Schleswig-Holstein

17:15 Uhr 17:30 Uhr „Wo kommen wir her?“ Die Anfänge des gerichtlichen Betreuungswesens

Dr. Jörg Grotkopp

Direktor des Amtsgerichts Bad Segeberg

Die Entwicklung der Betreuungsvereine in Schleswig-Holstein

Christine Teilting (BtV Lübeck) und Patrick Eckert (BtV Nordfriesland)

17:45 Uhr „Wo wollen wir hin?“ Eckpunkte der Betreuungsrechtsreform

Dr. Philipp Kersting, Richter am Amtsgericht Elmshorn

„Wie wird es werden?“

18:00 Uhr - Reformziele der Umsetzung – Fachliche Podiumsdiskussion Vertreter von Betreuungsgerichten, -behörden, -vereinen und berufsständischen Interessenvertretungen

Moderatorin: Mandy Schmidt, Radiomoderatorin, u.a. NDR 1 Welle Nord

19:00 Uhr Verabschiedung und Ende der Auftaktveranstaltung

Im Anschluss an die Veranstaltung sind Sie herzlich zu einem Stehempfang eingeladen.

 

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

 

Wir bitten zur Erleichterung der Planung höflich um Anmeldung bis zum 26. August 2022 über die E-Mail: AGBetreuungswesen@jumi.landsh.de.

 

15September
"Tag der Betreuung"
14:00 - 16:00 Uhr, Amtsgericht Eutin, Jungfernstieg 3, 23701 Eutin

weitere Infos folgen!

15September
Fortbildung für ehrenamtlich tätige rechtliche Betreuer:innen und Interessierte: "Betreuung übernommen - was nun? Erste Schritte auf dem Weg zum erfolgreichen Betreuer!"
19:00 - 21:00 Uhr, NAH DRAN e.V.-Betreuungsverein, Eutiner Str. 6, 23738 Lensahn

"Betreuung übernommen - was nun? Erste Schritte auf dem Weg zum erfolgreichen Betreuer!" 

Der Ausbildungskurs liegt hinter Ihnen und es ist bereits ein bisschen Zeit verstrichen, bis Sie Ihre erste Betreuung übernommen haben. Dann stellen sich in der Praxis viele Fragen, wie z.B.:

  • Wie komme ich an die Kontoauszüge oder an die Bankdaten?
  • Wem lege ich meinen Betreuerausweis vor?
  • Warum sind die ersten Wochen so entscheiden?
  • Wo fange ich an?

Es gibt sicherlich noch viel mehr Fragen und jeder Fall ist anders.

Mit Arbeitshilfen für den Alltag.

In dieser Fortbildung haben Sie die Möglichkeit Ihre Fragen zu klären, Informationen mitzunehmen und sich auszutauschen.

 

Referentin: Silke Schicke

17September
EINFÜHRUNGSSEMINAR/AUSBILDUNGSANGEBOT für ehrenamtlich tätige rechtliche Betreuer:innen und Interessierte "Modul A + B + C + D"
10:00 - 18:30 Uhr, NAH DRAN e.V.- Betreuungsverein, Eutiner Str. 6a, 23738 Lensahn

EINFÜHRUNGSSEMINAR/AUSBILDUNGSANGEBOT

für ehrenamtlich tätige rechtliche Betreuer:innen und Interessierte 

"Modul A (kompakt)"

  • Reformation des Betreuungsrechts 1992

  • BGB/ Familienrecht

  • 2023 nächste Reform

  • Anregung einer Betreuung (Ablauf/ Verfahren)

  • Voraussetzungen zur Einrichtung einer Betreuung

  • Welche Betreuungen gibt es (Berufs,- Vereinsbetreuung) + Voraussetzungen

+

"Modul B (kompakt)"

Aufgabenkreise

  • Gesundheit

  • Vermögen

 

"Modul C (kompakt)"

  • Ämter und Behörden

  • Post

  • Wohnungsangelegenheiten

  • Aufenthaltsbestimmungsrecht

  • Erweiterung der Aufgabenkreise

+

"Modul D (kompakt)"

  • Bedürfnispyramide

  • Anforderungen vom Betreuungsgericht

 

Referentin: Silke Schicke, Betreuungsverein NAH DRAN e.V.

21September
Vortrag: Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung - Das Recht auf Selbstbestimmung stärken
19:00 - 21:00 Uhr, ELAN Tagespflege Harmsdorf, Hauptstr. 51, 23738 Harmsdorf

Vortrag: Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung - Das Recht auf Selbstbestimmung stärken

Wieso sollte ich mich mit dem Thema auseinandersetzen? Es ist doch alles gut!“

Jeder Mensch kann unabhängig vom Alter in Situationen geraten, in denen andere für Sie entscheiden müssen. Manchmal geht es schneller als man denkt. Haben Sie gewusst, dass Ehepartner oder Kinder nicht automatisch zu gesetzlichen Vertretern werden, auch als Eltern volljähriger Kinder nicht.

Mit einer Vorsorgevollmacht bestimmen Sie in gesunden Tagen selbst, wer Sie in einem solchen Fall vertritt und welche Entscheidungen für Sie im Ernstfall getroffen werden sollen.

Das viele Menschen die Vorsorge als heikles Thema empfinden und es lieber hintenanstellen, ist nicht ungewöhnlich. Hat hat man erst die Chance verpasst, alles vorab zu regeln und ist der Ernstfall eingetreten, entsteht oft ein heilloses Durcheinander. Das kann man verhindern!

Dieser Vortrag enthält erste allgemeine Informationen zur Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung. Als Laie werden Sie dadurch zwar längst noch nicht zum Experten, aber Sie können sich einen groben Überblick verschaffen und sehen, worauf es konkret ankommt und wann und wie Sie für sich idealerweise vorsorgen.

Gerne können Sie Fragen stellen oder im Anschluss einen persönlichen Beratungstermin vereinbaren.

Bitte melden Sie sich an!

10Oktober
Stammtisch für ehrenamtlich tätige rechtliche Betreuer:innen
19:00 - 21:00, NAH DRAN e.V. - Betreuungsverein, Eutiner Str. 6a, 23738 Lensahn

Hallo liebe ehrenamlich tätige Betreuer:innen,

wer Lust, Zeit und Interesse hat, ist herzlich eingeladen am Montagabend, um 19:00 Uhr, mit mir und anderen Betreuer:innen ins Gespräch zu kommen.

Die Themen sind nicht festgelegt, ich möchte mit Ihnen und Dir über alles sprechen, was Sie/Dich in Ihrer/Deiner ehrenamtlichen Arbeit bewegt.

Bitte melden Sie/ melde dich an.

Liebe Grüße

Silke Schicke vom Team NAH DRAN e.V.

12Oktober
Fortbildung für ehrenamtlich tätige rechtliche Betreuer:innen und Interessierte: "Vermögenssorge"
19:00, NAH DRAN e.V. - Betreuungsverein, Eutiner Str. 6, 23738 Lensahn

Vermögenssorge

Einer der größten und komplexesten Aufgabenkreise im Betreuungsrecht.

Wo fange ich an, welche Schwierigkeiten können auftreten und wie sichere ich mich als ehrenamtliche:r rechtliche:r Bereuer:in ab?

Wir werden uns für Einzelfälle und konkrete Fragen Zeit nehmen.

 

Beginn 19:00 Uhr bis ca. 21:00 Uhr

19Oktober
Abgesagt! Fortbildung für ehrenamtlich tätige rechtliche Betreuer:innen und Interessierte: "Professioneller Umgang mit der Gewalt an Frauen und Mädchen mit Behinderung"
18:00 - 20:00 Uhr, Frauennotruf Neustadt

weitere Infos folgen!!!

22Oktober
EINFÜHRUNGSSEMINAR/AUSBILDUNGSANGEBOT für ehrenamtlich tätige rechtliche Betreuer:innen und Interessierte "Modul A + B + C + D"
10:00-19:00, NAH DRAN e.V.- Betreuungsverein, Eutiner Str. 6a, 23738 Lensahn

EINFÜHRUNGSSEMINAR/AUSBILDUNGSANGEBOT

für ehrenamtlich tätige rechtliche Betreuer:innen und Interessierte 

"Modul A (kompakt)"

  • Reformation des Betreuungsrechts 1992

  • BGB/ Familienrecht

  • 2023 nächste Reform

  • Anregung einer Betreuung (Ablauf/ Verfahren)

  • Voraussetzungen zur Einrichtung einer Betreuung

  • Welche Betreuungen gibt es (Berufs,- Vereinsbetreuung) + Voraussetzungen

+

"Modul B (kompakt)"

Aufgabenkreise

  • Gesundheit

  • Vermögen

 

"Modul C (kompakt)"

  • Ämter und Behörden

  • Post

  • Wohnungsangelegenheiten

  • Aufenthaltsbestimmungsrecht

  • Erweiterung der Aufgabenkreise

+

"Modul D (kompakt)"

  • Bedürfnispyramide

  • Anforderungen vom Betreuungsgericht

 

Referentin: Silke Schicke, Betreuungsverein NAH DRAN e.V.

24Oktober
TREFFEN/AUS- u. FORTBILDUNGSANGEBOT für ehrenamtlich tätige Vorsorge-/Betreuungs-/Sozialassistent:innen
19:00 - 21:00 Uhr, NAH DRAN e.V. - Betreuungsverein, Eutiner Str. 6a, 23738 Lensahn

TREFFEN/AUS- u. FORTBILDUNGSANGEBOT für ehrenamtlich tätige Vorsorge-/Betreuungs-/Sozialassistent:innen

 

- Berichte über die Erfahrungen in den Projekten, mit anschließendem Austausch.

 

Ich freue mich sehr Euch alle wiederzusehen und besonders über neue Interessenten und Interessentinnen.

Die Gruppe ist offen für jede/n und freut sich über weitere Mitstreiter:innen.

25Oktober
Abgesagt! Heimaufsicht- Wer wir sind und was wir tun
16:00 bis ca. 18:00 Uhr, NAH DRAN e.V.-Betreuungsverein, Eutiner Str. 6a, 23738 Lensahn

Heimaufsicht- Wer wir sind und was wir tun

Die Heimaufsicht des Kreises Ostholstein stellt sich und ihre Arbeit vor.

Es gibt die Möglichkeit Fragen zu stellen und sich einen Eindruck von der Vielfältigkeit der Aufgaben zu verschaffen.

 

Bitte achtet auf die, für unsere Fortbildungen, ungewöhnliche Zeit!

Leider ist es den Mitarbeitern nicht anders möglich, für uns dieses Angebot durchzuführen.

26Oktober
Fortbildung für ehrenamtliche rechtliche Betreuer:innen: Demenz- Eine Krankheit oder ist es doch mehr als das?
19:00, NAH DRAN e.V.- Betreuungsverein, Eutiner Str. 6a, 23738 Lensahn

Demenz- Eine Kranheit oder ist es doch mehr als das?

Gemeinsam mit Frau Dr. Kathrin Blanke setzen wir uns mit diesem Krankheitsbild/ der Persönlichkeitsveränderung auseinander. Wie entsteht Demenz, was passiert im Körper/Geist und wie macht sich Demenz bemerkbar?

Was kann ich/ muss ich als ehrenamtliche:r rechtliche:r Betreuer:in wissen und beachten?

Natürlich können eigene Fragen gestellt werden.

07November
ABGESAGT Stammtisch für ehrenamtlich tätige rechtliche Betreuer:innen
19:00 - 21:00, NAH DRAN e.V. - Betreuungsverein, Eutiner Str. 6a, 23738 Lensahn

Hallo liebe ehrenamlich tätige Betreuer:innen,

wer Lust, Zeit und Interesse hat, ist herzlich eingeladen am Montagabend, um 19:00 Uhr, mit mir und anderen Betreuer:innen ins Gespräch zu kommen.

Die Themen sind nicht festgelegt, ich möchte mit Ihnen und Dir über alles sprechen, was Sie/Dich in Ihrer/Deiner ehrenamtlichen Arbeit bewegt.

Bitte melden Sie/ melde dich an.

Liebe Grüße

Silke Schicke vom Team NAH DRAN e.V.

09November
Betreuungsreform 2023- Wie wird es werden und was gibt es Neues?
19:00, NAH DRAN e.V.- Betreuungsverein, Eutiner Str. 6a, 23738 Lensahn

weitere Infos folgen

12November
EINFÜHRUNGSSEMINAR/AUSBILDUNGSANGEBOT für ehrenamtlich tätige rechtliche Betreuer:innen und Interessierte "Modul A + B + C + D"
10:00- 19:00, NAH DRAN e.V.- Betreuungsverein, Eutiner Str. 6a, 23738 Lensahn

EINFÜHRUNGSSEMINAR/AUSBILDUNGSANGEBOT

für ehrenamtlich tätige rechtliche Betreuer:innen und Interessierte 

"Modul A (kompakt)"

  • Reformation des Betreuungsrechts 1992

  • BGB/ Familienrecht

  • 2023 nächste Reform

  • Anregung einer Betreuung (Ablauf/ Verfahren)

  • Voraussetzungen zur Einrichtung einer Betreuung

  • Welche Betreuungen gibt es (Berufs,- Vereinsbetreuung) + Voraussetzungen

+

"Modul B (kompakt)"

Aufgabenkreise

  • Gesundheit

  • Vermögen

 

"Modul C (kompakt)"

  • Ämter und Behörden

  • Post

  • Wohnungsangelegenheiten

  • Aufenthaltsbestimmungsrecht

  • Erweiterung der Aufgabenkreise

+

"Modul D (kompakt)"

  • Bedürfnispyramide

  • Anforderungen vom Betreuungsgericht

 

Referentin: Silke Schicke, Betreuungsverein NAH DRAN e.V.

14November
TREFFEN/AUS- u. FORTBILDUNGSANGEBOT: Kommunikationsworkshop - Gewaltfreie Kommunikation (GfK)
19:00 - 21:00 Uhr, NAH DRAN e.V. - Betreuungsverein, Eutiner Str. 6a, 23738 Lensahn

TREFFEN/AUS- u. FORTBILDUNGSANGEBOT für ehrenamtlich tätige Vorsorge-/Betreuungs-/Sozialassistent:innen

 

Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation nach Rosenberg

 

Im Hinblick auf die Reform 2023 bieten wir hier eine Einführung zur Kommunikationsunterstützung in der Praxis an. Ab dem kommenden Jahr wird es für uns als ehrenamtliche rechtliche Betreuer:innen, die Anforderung der "Unterstützen Entscheidungsfindung" geben. Auch die Wünsche der zu Betreuenden zu ermitteln ist nicht immer einfach, ohne dabei "übergriffig oder manipulativ" auf den Anderen zu wirken. Hier kann es helfen, sich mit der eigenen Art und Weise, der Kommunikation auseinander zu setzen und evtl. Neues dazuzulernen.

Eingeladen sind alle, die Interesse daran haben und sich bereits jetzt auf den Weg machen wollen.

 

Referent: Gerhard Wolter

16November
Die Veranstalltung fällt aus,da Referentin krank ist.Fortbildung für ehrenamtlich tätige rechtliche Betreuer:innen und Interessierte: "Beantragung der Feststellung eines Grad der Behinderung/ Beantragung eines Schwerbehinderten
19:00 - 21:00 Uhr, NAH DRAN e.V.- Betreuungsverein, Eutiner Str. 6, 23738 Lensahn

Beantragung der Feststellung eines Grad der Behinderung/ Beantragung eines Schwerbehindertenausweises

Über die Frage "Was ist eine Behinderung?" nähern wir uns der Einstufung in den Grad der Behinderung, die darüber entscheidet ob ein Schwerbehindertenausweis ausgestellt wird.

Ist es überhaupt sinnvoll, einen Antrag zu stellen, und was ist dabei zu beachten? 

Welche Vor- und Nachteile gibt es und wie ist das mit der Gleichstellung?

Auf all diese Fragen wird es Antworten geben und auch weitere Fragen sind willkommen. 

 

Referentin Martina Scheel

 

 

05Dezember
Vortrag: Was ändert sich durch die Betreuungsrechtsreform 2023?
19:00- 21:00 Uhr, AWO Bürgerhaus, Dr.-Julius-Stinte-Str. 11a, 23738 Lensahn

Vortrag: Was ändert sich durch die Betreuungsrechtsreform 2023?

Was ändert sich und was sollten ehrenamtliche rechtliche Betreuer:innen wissen!

 

Welche Änderungen im Betreuungsrecht sieht die Reform 2023 vor und welche Auswirkungen hat das auf die ehrenamtliche rechtliche Betreuung?

 

Referent: Richter Dr. Hausmann

 

 

 

07Dezember
Fortbildung für ehrenamtlich rechtliche Betreuerinnen: Psychose- Eine Erkrankung mit vielen Auswirkungen
19:00, NAH DRAN e.V.- Betreuungsverein, Eutiner Str. 6a, 23738 Lensahn

Psychose- Eine Erkrankung mit vielen Auswirkungen

Wie entsteht diese Erkrankung, wie wird sie behandelt und was macht sie mit dem/der Betroffenen?

Frau Dr. Katrin Blanke wird unsere Fragen beantworten und gibt einen Einblick aus ärztlicher Sicht.

Wie können wir als ehrenamtliche rechtliche Betreuer:innen mit dieser Erkrankung umgehen?

 

10Dezember
EINFÜHRUNGSSEMINAR/AUSBILDUNGSANGEBOT für ehrenamtlich tätige rechtliche Betreuer:innen und Interessierte "Modul A + B + C + D"
10:00- 19:00, AWO Bürgerhaus, Dr.-Julius-Stinte-Str. 11a, 23738 Lensahn

EINFÜHRUNGSSEMINAR/AUSBILDUNGSANGEBOT

für ehrenamtlich tätige rechtliche Betreuer:innen und Interessierte 

"Modul A (kompakt)"

  • Reformation des Betreuungsrechts 1992

  • BGB/ Familienrecht

  • 2023 nächste Reform

  • Anregung einer Betreuung (Ablauf/ Verfahren)

  • Voraussetzungen zur Einrichtung einer Betreuung

  • Welche Betreuungen gibt es (Berufs,- Vereinsbetreuung) + Voraussetzungen

+

"Modul B (kompakt)"

Aufgabenkreise

  • Gesundheit

  • Vermögen

 

"Modul C (kompakt)"

  • Ämter und Behörden

  • Post

  • Wohnungsangelegenheiten

  • Aufenthaltsbestimmungsrecht

  • Erweiterung der Aufgabenkreise

+

"Modul D (kompakt)"

  • Bedürfnispyramide

  • Anforderungen vom Betreuungsgericht

 

Referentin: Silke Schicke, Betreuungsverein NAH DRAN e.V.

12Dezember
AUS- u. FORTBILDUNGSANGEBOT für ehrenamtlich tätige Vorsorge-/Betreuungsassistenten Thema: Ehegatten Notvertretungsrecht
19:00 - 21:00 Uhr, NAH DRAN e.V. - Betreuungsverein, Eutiner Str. 6a, 23738 Lensahn

TREFFEN/AUS- u. FORTBILDUNGSANGEBOT für ehrenamtlich tätige Vorsorge-/Betreuungs-/Sozialassistent:innen

 

- Betreuungsrechtsreform 2023

Ehegatten Notvertretungsrecht

 

Ich freue mich sehr Euch alle wiederzusehen und besonders über neue Interessenten und Interessentinnen.

Die Gruppe ist offen für jede/n und freut sich über weitere Mitstreiter:innen.

14Dezember
Weihnachtsfeier
19:00, "FARMER", Prof.-C.-Ehrenberg-Weg 109, 23758 Oldenburg in Holstein/ Dannau

Wir laden ein, zum gemütlichen Beisammensein, zu lockerem Austausch und besseren Kennenlernen.

Geplant ist:

Beim "FARMER", Prof.-C.-Ehrenberg-Weg 109, 23758 Oldenburg in Holstein/ Dannau. 

Getränke und Speisen müssen selbst gezahlt werden. Dennoch freue ich mich auf einen schönen Abend.

 

19Dezember
Stammtisch für ehrenamtlich tätige rechtliche Betreuer:innen Thema: Betreuungsrechtsreform
19:00 - 21:00 Uhr, NAH DRAN e.V. - Betreuungsverein, Eutiner Str. 6a, 23738 Lensahn

Hallo liebe ehrenamlich tätige Betreuer:innen,

wer Lust, Zeit und Interesse hat, ist herzlich eingeladen am Montagabend, um 19:00 Uhr, mit mir und anderen Betreuer:innen ins Gespräch zu kommen.

Unser Thema ist die Betreuungsrechtsreform 2023 und was ändert sich im Betreuungsrecht

Bitte melden Sie/ melde dich an.

Liebe Grüße

Silke Schicke vom Team NAH DRAN e.V.

21Januar 2023
EINFÜHRUNGSSEMINAR/AUSBILDUNGSANGEBOT für ehrenamtlich tätige rechtliche Betreuer:innen und Interessierte "Modul A + B + C + D"
10:00- 19:00 Uhr, Betreuungsverein NAH DRAN e.v., Eutiner Str. 6, 23738 Lensahn

EINFÜHRUNGSSEMINAR/AUSBILDUNGSANGEBOT

für ehrenamtlich tätige rechtliche Betreuer:innen und Interessierte 

"Modul A (kompakt)"

  • Reformation des Betreuungsrechts 1992

  • BGB/ Familienrecht

  • 2023 Betreuungsrechtsreform

  • Anregung einer Betreuung (Ablauf/ Verfahren)

  • Voraussetzungen zur Einrichtung einer Betreuung

  • Welche Betreuungen gibt es (Berufs,- Vereinsbetreuung) + Voraussetzungen

+

"Modul B (kompakt)"

Aufgabenkreise

  • Gesundheit

  • Vermögen

 

"Modul C (kompakt)"

  • Ämter und Behörden

  • Post

  • Wohnungsangelegenheiten

  • Aufenthaltsbestimmungsrecht

  • Erweiterung der Aufgabenkreise

+

"Modul D (kompakt)"

  • Bedürfnispyramide

  • Anforderungen vom Betreuungsgericht

 

Referentin: Silke Schicke, Betreuungsverein NAH DRAN e.V.

24Januar 2023
Vortrag: EHRENAMTLICH TÄTIGE RECHTLICHE BETREUUNG IST DAS WAS FÜR MICH?
19:00- 21:00, „Gerhard-Hilgendorf-Schule“ 23617 Stockelsdorf

EHRENAMTLICH TÄTIGE RECHTLICHE BETREUUNG IST DAS WAS FÜR MICH?

Sie können organisieren, behalten den Überblick und unterstützen gerne Menschen, die auf Hilfe angewiesen sind?

In Ostholstein gibt es viele Menschen, die Ihre Unterstützung brauchen. Menschen, die auf Grund von Krankheit, Alter oder Behinderung ihre Angelegenheiten nicht mehr selbstständig regeln können. Vielleicht kümmern Sie sich bereits um Ihre Nachbarn oder jemanden aus der Familie?

Dann könnte die „ehrenamtlich tätige rechtliche Betreuung“ genau das Richtige für Sie sein!

Bei einer allgemeinen Einführung in das Betreuungsrecht können Sie herausfinden, ob dieses Ehrenamt das Richtige für Sie ist. Welche Voraussetzungen Sie benötigen und welche ganz konkreten Aufgaben Sie erwarten würden.

Ihre Fragen beantworten wir gerne während der Veranstaltung.

Sollte Ihr Interesse am Ehrenamt geweckt sein, können Sie sich im Anschluss direkt für einen ersten Ausbildungskurs zum/zur „ehrenamtlich tätigen rechtlichen Betreuer:in“ anmelden.

Auch nach der Ausbildung und während der Ausübung Ihres Ehrenamtes stehen wir Ihnen weiterhin zur Seite.

 

Bitte melden Sie sich über die Volkshochschule Stockelsdorf an!

 

Ehrenamtlich tätige rechtliche Betreuung Ist das was für mich? | VHS-Stockelsdorf

14Februar 2023
Vortrag: VORSORGEVOLLMACHT BETREUUNGSVERFÜGUNG - Das Recht auf Selbstbestimmung stärken
19:00 - 21:00 Uhr, „Gerhard-Hilgendorf-Schule“ 23617 Stockelsdorf

Vortrag: VORSORGEVOLLMACHT BETREUUNGSVERFÜGUNG - Das Recht auf Selbstbestimmung stärken

Wieso sollte ich mich mit dem Thema auseinandersetzen? Es ist doch alles gut!“

Jeder Mensch kann unabhängig vom Alter in Situationen geraten, in denen andere für Sie entscheiden müssen. Manchmal geht es schneller als man denkt. Haben Sie gewusst, dass Ehepartner oder Kinder nicht automatisch zu gesetzlichen Vertretern werden, auch als Eltern volljähriger Kinder nicht.

Mit einer Vorsorgevollmacht bestimmen Sie in gesunden Tagen selbst, wer Sie in einem solchen Fall vertritt und welche Entscheidungen für Sie im Ernstfall getroffen werden sollen.

Das viele Menschen die Vorsorge als heikles Thema empfinden und es lieber hintenanstellen, ist nicht ungewöhnlich. Hat hat man erst die Chance verpasst, alles vorab zu regeln und ist der Ernstfall eingetreten, entsteht oft ein heilloses Durcheinander. Das kann man verhindern!

Dieser Vortrag enthält erste allgemeine Informationen zur Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung. Als Laie werden Sie dadurch zwar längst noch nicht zum Experten, aber Sie können sich einen groben Überblick verschaffen und sehen, worauf es konkret ankommt und wann und wie Sie für sich idealerweise vorsorgen.

Gerne können Sie Fragen stellen oder im Anschluss einen persönlichen Beratungstermin vereinbaren.

Bitte melden Sie sich über die Volkshochschule Stockelsdorf an!

 

Vorsorgevollmacht Betreuungsverfügung | VHS-Stockelsdorf

04März 2023
EINFÜHRUNGSSEMINAR/AUSBILDUNGSANGEBOT für ehrenamtlich tätige rechtliche Betreuer:innen und Interessierte "Modul A + B + C + D"
10:00 - 19:00, Betreuungsverein NAH DRAN e.v., Eutiner Str. 6, 23738 Lensahn

EINFÜHRUNGSSEMINAR/AUSBILDUNGSANGEBOT

für ehrenamtlich tätige rechtliche Betreuer:innen und Interessierte 

"Modul A (kompakt)"

  • Reformation des Betreuungsrechts 1992

  • BGB/ Familienrecht

  • 2023 Betreuungsrechtsreform

  • Anregung einer Betreuung (Ablauf/ Verfahren)

  • Voraussetzungen zur Einrichtung einer Betreuung

  • Welche Betreuungen gibt es (Berufs,- Vereinsbetreuung) + Voraussetzungen

+

"Modul B (kompakt)"

Aufgabenkreise

  • Gesundheit

  • Vermögen

 

"Modul C (kompakt)"

  • Ämter und Behörden

  • Post

  • Wohnungsangelegenheiten

  • Aufenthaltsbestimmungsrecht

  • Erweiterung der Aufgabenkreise

+

"Modul D (kompakt)"

  • Bedürfnispyramide

  • Anforderungen vom Betreuungsgericht

 

Referentin: Silke Schicke, Betreuungsverein NAH DRAN e.V.

27Mai 2023
EINFÜHRUNGSSEMINAR/AUSBILDUNGSANGEBOT für ehrenamtlich tätige rechtliche Betreuer:innen und Interessierte "Modul A + B + C + D"
10:00 - 19:00, Betreuungsverein NAH DRAN e.v., Eutiner Str. 6, 23738 Lensahn

EINFÜHRUNGSSEMINAR/AUSBILDUNGSANGEBOT

für ehrenamtlich tätige rechtliche Betreuer:innen und Interessierte 

"Modul A (kompakt)"

  • Reformation des Betreuungsrechts 1992

  • BGB/ Familienrecht

  • 2023 Betreuungsrechtsreform

  • Anregung einer Betreuung (Ablauf/ Verfahren)

  • Voraussetzungen zur Einrichtung einer Betreuung

  • Welche Betreuungen gibt es (Berufs,- Vereinsbetreuung) + Voraussetzungen

+

"Modul B (kompakt)"

Aufgabenkreise

  • Gesundheit

  • Vermögen

 

"Modul C (kompakt)"

  • Ämter und Behörden

  • Post

  • Wohnungsangelegenheiten

  • Aufenthaltsbestimmungsrecht

  • Erweiterung der Aufgabenkreise

+

"Modul D (kompakt)"

  • Bedürfnispyramide

  • Anforderungen vom Betreuungsgericht

 

Referentin: Silke Schicke, Betreuungsverein NAH DRAN e.V.

  ICAL Kalender abonnieren (z.B. Kalender in Outlook einbinden)

  RSS-Feed abonnieren

  Kalenderblatt ausdrucken als HTML  (als PDF)
©2007-2022
www.VereinOnline.org