Mit flexiblen Listen können Sie beliebige Daten speichern, z.B. eine Inventarliste.
Sie können beliebige Listen mit beliebigen Feldern anlegen. Der Typ bestimmt die Feld-Liste.

Beispiele:


Sie können die Tabellen verknüpfen (z.B. untereinander, an Mitglieder, ...) und flexibel auswerten.

Ein Spezialfall sind Listen mit dem Typ "Umfrage". Diese kann auch anonym per http://www.vereinonline.org/IhrVerein/?umfrage=id aufgerufen werden.

Eine neue Liste können Sie unter "Administation->Flexible Listen" anlegen.

FeldBeschreibung
 Neue Liste hinzufügen
Fügt eine neue Liste hinzu (Liste = Datenspeicher)
 Neuen Typ hinzufügen
Fügt einen neuen Typ hinzu (Typ = Feldliste)
[Name]Der Name der Liste. Ein Klick auf den Namen zeigt alle Datensätze an und ermöglicht das Hinzufügen, Bearbeiten und Löschen von Datensätzen (siehe Datenablage/Listen), sowie das Erstellen von PDFs auf Basis von Formularen. Für bestimmte Typen (z.B. Auswahlfelder) wird eine Statistik der Auswahlhäufigkeit angezeigt.
[Typ]Der Typ der Liste. Ein Klick auf den Typen öffnet die Typdefinition.
Bearbeitet die Listendefinition
Löscht die Liste

Zum Anlegen/Bearbeiten einer neuen Liste klicken Sie auf "Hinzufügen".

FeldBeschreibung
NameDer Name der Liste. Ggf. müssen Sie zuvor einen neuen Typ anlegen.
TypDer zugeordnete Datentyp. Legt fest, welche Felder die Liste besitzt
SichtbarkeitLegt fest, für was die Liste verwendet wird und wer sie wie benutzen kann:
- unter Administration (immer ausgewählt)
- in der Dateiablage: Die Rollendefinition des Benutzers legt fest, was der Benutzer in den Listen darf (ggf. nur für eine Gruppen freischaltbar).
- im Benutzer-Profil (nur Datensätze des eigenen Benutzers): ist unter "Mein Profil" zu sehen. Einstellbar, ob der Benutzer Datensätze bearbeiten und/oder hinzufügen darf.
- auf der Startseite: alle Datensätze, nur Datensätze der eigenen Gruppe, nur Datensätze des eigenen Benutzers: Es werden auf Startseite alle Datensätze angezeigt (ggf. eingeschränkt auf eigene Datensätze oder auf Gruppen-zugehörige Datensätze, d.h. es gibt ein Feld Mitglieder oder Gruppen in dem eine Assoziation mit dem angemeldeten Benutzer existiert), alle Datensätze, auch nicht angemeldete Personen: Die Datensaätze sind auch für externe Personen ohne Login zu sehen.
- öffentliche Umfrage: Jeder darf Datensätze hinzufügen (z.B. für eine Umfrage). Eine Umfrage ist zudem auch per Url ?umfrage=## (ID der Liste) aufrufbar.
1. Sortierungoptional und erst nach dem ersten Anlegen einstellbar:
Legt fest, nach welchem Feld als erstes sortiert wird
2. Sortierungoptional und erst nach dem ersten Anlegen einstellbar:
Legt fest, nach welchem Feld als zweites sortiert wird
3. Sortierungoptional und erst nach dem ersten Anlegen einstellbar:
Legt fest, nach welchem Feld als drittes sortiert wird
Formularoptional und erst nach dem ersten Anlegen einstellbar:
Auswahl eines Formulars (das auf der Liste basiert!). Dieses wird dann beim Datensatz anlegen und verändern verwendet. Die im Formular definierten Berechtigungen (welche Rolle darf ein Feld lesen oder ändern) werden dabei respektiert. Diese Berechtigungen gelten dann auch für die Listenansicht der flexiblen Listen.
 Speichern
Speichert die Eingaben und schließt das Fenster
Abbrechen
Schließt das Fenster ohne die Eingaben zu speichern

Geben Sie einen Namen für die Liste ein und wählen Sie einen Typen aus.
Ein Typ ist Satz Liste von bestimmten Feldern. Wenn Sie einen neuen Typen benötigen, dann müssen Sie diesen zunächst anlegen!

Hinweis: Eine Liste ist auch in Kalenderansicht darstellbar: