Möglichkeiten der Mitarbeiterbindung durch Gesundheitsmanagement am 20.03.2019

Ort:
Bürgersaal des Rathauses, Lübecker Str. 9, 23795 Bad Segeberg
(Google Maps)
Zeit:
18:00-20:30
Beschreibung:

Fachkräftemangel wird spürbar, wenn eine Position im Betrieb vakant ist. Oft handelt es sich um eine Stelle, die nach dem Weggang eines Mitarbeiters wiederzubesetzen ist. Was tun, damit es gar nicht erst so weit kommt? Antworten gibt die Veranstaltungsreihe "Möglichkeiten der Mitarbeiterbindung", die die IHK zu Lübeck mit Partnern aus der Wirtschaft durchführt.

Auftakt der Reihe ist am 20. März 2019 ab 18 Uhr im Bürgersaal von Bad Segeberg. Zum Thema "Möglichkeiten der Mitarbeiterbindung durch Gesundheitsmanagement" wird Jörg Bonkowski, Geschäftsführer der MEBO Sicherheit GmbH, über seine Maßnahmen berichten, die er zusammen mit den Mitarbeitern entwickelt und umgesetzt hat. Neben den positiven Effekten auf die Mitarbeiterbindung haben diese Schritte auch Kosten gespart. Die Einleitung übernehmen IHK-Fachkräfteberater Ulrich Witt und Heiko Nissen, Unternehmens- und Personalberater aus Bad Segeberg, mit Keynotes zu Fachkräftemangel und Mitarbeiterbindung.

Daran schließt sich eine Diskussionsrunde mit den Rednern an, die auch die Möglichkeit für Fragen bietet. An der Diskussion nehmen des Weiteren Dr. Anneli Röhr, Leiterin des Betrieblichen Gesundheitsmanagements der Westküstenkliniken Brunsbüttel und Heide, und die Wirtschaftsentwicklungsgesellschaft des Kreises Segeberg teil. Svend Andres, Generalvertreter der Allianz-Gruppe Bad Segeberg, wird die Runde ergänzen.

Programm
Begrüßung (5 Minuten)
Keynotes (jeweils 15 Minuten)

    Keynote 1: "Prospektion des Fachkräftemangels: Warum es noch schlimmer wird und wer davor keine Angst haben muss”
    Ulrich Witt, IHK zu Lübeck
    Keynote 2: "Ein Koffer voller Instrumente zur Mitarbeiterbindung”
    Heiko Nissen, Annette und Heiko Nissen Personal- und Unternehmensberatung GbR, Bad Segeberg
    Keynote 3: "Weniger Personalausfall (€) durch MEBO Gesundheitsmanagement”
    Jörg Bonkowski, Geschäftsführer MEBO Sicherheit GmbH, Bad Segeberg

Podiumsdiskussion (60 Minuten)
Teilnehmer

  • Jörg Bonkowski
    MEBO Sicherheit GmbH, Bad Segeberg
  • Janique Jornitz
    MEBO Sicherheit GmbH, Bad Segeberg
  • Heiko Nissen
    SUPerB Unternehmens­beratung, Bad Segeberg
  • Svend Andres
    Allianz Generalvertretung, Bad Segeberg
  • Dr. Anneli Röhr
    Leitung Betriebliches Gesundheitsmanagement, Westküstenkliniken Brunsbüttel und Heide gGmbH
  • Lars Wrage
    Geschäftsführer, Wirtschaftsentwicklungsgesellschaft des Kreises Segeberg mbH



Folgeveranstaltungen finden am 20. Juni 2019 in Eutin ("Mitarbeiterbindung durch bedürfnisorientierte Führung und Organisation") und am 19. September 2019 im Herzogtum Lauenburg ("Mitarbeiterbindung durch mitarbeiterorientierte Digitalisierung") statt.

Anmeldung über die IHK zu Lübeck: https://www.ihk-schleswig-holstein.de/System/veranstaltungssuche/vst/1393042?id=321708&terminId=519682