Prof. Dr. Dr. Nils Ole Oermann am 22.09.2020

Ort:
Haus 9 Audimax, Hochschule Harz, 38855 Wernigerode
(Google Maps)
Zeit:
19:00
Beschreibung:

Hiermit laden wir zu einer Veranstaltung des Wirtschaftsclub Wernigerode gemeinsam ausgerichtet mit der Hochschule Harz recht herzlich ein.

Im Rahmen des traditionellen Stifterabends der Hochschule Harz ist es uns gelungen, Prof. Dr. Dr. Nils Ole Oermann, einem laut Handelsblatt der „profiliertesten deutschen Wirtschaftsethiker“, für einen Gastvortrag zum Thema

Von richtigen und falschen Eliten –

Wirtschaftsethische Reflexionen im Lichte der Deutschen Einheit

zu gewinnen. Professor Oermann lehrt derzeit an der Leuphana Universität Lüneburg und an der Oxford University. Zudem ist er seit 2010 als Gastprofessor mit Schwerpunkt Wirtschaftsethik in St. Gallen tätig. Weiter war er über viele Jahre der persönliche Referent des Bundespräsidenten Horst Köhler und beratend für den Bundesminister der Finanzen Wolfgang Schäuble aktiv.

Besonders freut es uns als langjährigen Unterstützer des Deutschland Stipendiums, dass im Rahmen dieser Veranstaltung wieder Studierende der Hochschule Harz mit einem Deutschlandstipendium ausgezeichnet werden können.

Anmeldeschluss:
18.09.2020
Abmeldeschluss:
18.09.2020
Maximale Anzahl Personen:
250 (noch 250 freie Plätze)
Veranstaltet von:
Kontakt:
Nils Appelt
Telefon: 03943-6280

E-Mail an Nils Appelt senden