Pandemie, Rezession, Vertrauenskrise - Chancen für deutsch-amerikanische Kooperation am 11.02.2021

Ort:
Online
(Google Maps)
Zeit:
19:00
Beschreibung:

Seit Kurzem waltet der neue U.S.-Präsident Joe Biden im Weißen Haus. Mit rasanter Geschwindigkeit ordnet er in verschiedensten Bereichen eine Politik an, die sich stark von der seines Vorgängers unterscheidet. Damit versucht er sich großen Herausforderungen zu stellen, die globale und lokale Auswirkungen haben: Der global um sich greifenden Pandemie, einer unter höchstem Druck stehenden Wirtschaft und einer zerstrittenen Bevölkerung. Biden möchte ebenso die Beziehungen zu Partnern in Europa wieder aktiv gestalten und bekannte sich durch den Wiedereintritt in die WHO und ins Pariser Klimaabkommen entschieden zum Multilateralismus. Das klingt vielversprechend in europäischen Ohren. Doch wo genau liegen die ungenutzten Chancen, die die USA und Europa bzw. Deutschland nun nutzen müssen, um einander wieder näher zu kommen? Wer sollte welche Initiativen ergreifen, um gemeinsam global und lokal die aktuellen Probleme in Gesundheit, Wirtschaft und in anderen Bereichen bewältigen?

Podiumsgästen:

  • Ken Toko, U.S.-Generalkonsul in Leipzig
  • Prof. Dr. Anna Holzscheiter, Professorin für Internationale Politik, TU Dresden Forschungsgruppenleiterin "Governance for Global Health", Wissenschaftszentrum Berlin
  • Stefania Abbondi, Wirtschaftsjunioren Sachsen e.V.


Moderation: Friedrich Opitz Dozent am Institut für Amerikanistik, Universität Leipzig

Wichtige Informationen:
Die Veranstaltung umfasst ca. 45 min moderierter Diskussion sowie anschließende Fragen aus dem Online-Publikum über Zoom.

Zur Anmeldung folgen Sie dem Link: https://zoom.us/webinar/register/WN_NHVq20QYTQSiiYUz0OZWVw
Nachdem Sie sich registriert haben, erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail mit Informationen zur digitalen Teilnahme.
Bitte beachten Sie, dass wir die Veranstaltung aufzeichnen und sie nach der Diskussion auf der Website der Deutschen Atlantischen Gesellschaft veröffentlichen werden.

Info zum Veranstalter:
Deutsche Atlantische Gesellschaft e.V. Dorotheenstraße 84, 10117 Berlin Telefon: +49 (0)30 206491-34, Fax: +49 (0)30 206491-36 www.ata-dag.de, info@ata-dag.de

 

Veranstaltet von:
Kontakt: