Ein Azubi - Ein Baum. Zukunft pflanzen. am 15.03.2024

THW, Franz-Schubert-Str. 1, Schweinfurt
13:00-16:30
Abmeldeschluss: 12.02.2024

Ein Azubi – Ein Baum. Zukunft pflanzen. 

Wir wollen gemeinsam mit Ihnen einen Baum in Schweinfurt pflanzen.

Im Mittelpunkt steht die nachhaltige Vernetzung zwischen regionalen Arbeitgebern und jungen Menschen, was unserem regionalen Arbeitsmarkt dank der gewonnenen Talente einen wesentlichen Zukunftsfaktor bietet.

Unser Event eignet sich perfekt, um gleich zu Anfang ein gemeinsames Erlebnis zu schaffen. Mit der „Baumpflanzaktion“ werden wir einen nachhaltigen Beitrag zum Klimaschutz leisten – getreu dem Motto: ein Azubi - ein Baum - Zukunft pflanzen. Symbolisiert durch das Schaffen und die Verwurzlung zwischen Arbeitgebern und jungen Menschen steht dieses positive Erlebnis für eine gemeinsame Zukunft.

 

Termin:           Freitag, 15.03.2023 13:00 - 16:30 Uhr

Treffpunkt:      Parkplatz am THW, Franz-Schubert-Str. 1, Schweinfurt

Dresscode:      Feste Schuhe, wetterangepasste Kleidung die schmutzig werden darf.

Mitbringen:      Spaten oder Schaufel und gute Laune

Anmeldung:     Bitte melden Sie Ihre Teilnehmenden mit Vor- und Nachnamen sowie der Kennung im Freifeld "Titel" entweder als Azubi oder Betreuer an (z. B. Titel: Azubi, Vorname: Max, Nachname: Müller oder Titel: Betreuer, Vorname: Manfred, Nachname: Muster) sowie Ihr Unternehmen.

 

 

Hinweis:

Wir weisen darauf hin, dass bei Veranstaltungen der WJ Schweinfurt durch unsere Mitglieder oder beauftragte Dienstleister Film-, Ton- und Bildaufnahmen gemacht werden können, die wir medial verwerten. Mit der Anmeldung zur Veranstaltung erklärt der Teilnehmer sein Einverständnis zu Film-, Ton und Bildaufnahmen sowie zur Verwendung und Veröffentlichung solcher Aufnahmen zum Zwecke der öffentlichen Berichterstattung über die Veranstaltung oder die Bewerbung des Angebotes der WJ Schweinfurt und auf unseren Webseiten, einschließlich der sozialen Medien. Werden Dritte für die Veranstaltung angemeldet, ist der Anmeldende verpflichtet, die durch ihn angemeldeten Teilnehmer auf diese Regelung hinzuweisen.

Veranstaltet von:
Arbeitskreis Bildung und Wirtschaft
Kontakt:
Julia Schäfer