Business English Teil 1: Vortrag am 28.09.2020

Ort:
Online
(Google Maps)
Zeit:
17:00 -18:00
Beschreibung:

What can we learn that we do not already know and that is worth knowing

Most of our clients already have a good level of command of the English language. Most have had English lessons since year six. Some went on to do Business English at university and others have been practicing their skills with clients and suppliers.

German and English business languages fundamentally differ in that the one is confrontational and direct and the other is non-confrontational and passive.

-          So, do you know how to break the ice and leave a truly positive impression with the right words at the right time?

-          Do you know how (not) to offend your business partners with the way you say something?

-          Do you know how to how to be firm without being impolite?

-          Do you know how to exercises criticism whilst remaining respectful?

-          Do you know how to get your partners to agree with you, without them experiencing you as domineering and bossy?

-          Do you know the little things/words with which you ooze competence?

-          Do you know how to make people want to help you, just be using the right words?

-          Do you know the difference between a formal text/email etc. and an informal one?

-          Do you know the difference between American English, standard British English and Oxford English?

If you can answer all these questions in the affirmative, you should leave your job and join our team because we always need competent English speakers ☺

If not, join our presentation and the ensuing lesson where we answer some of these questions and help you improve cooperation with your business partners in English speaking countries both during meetings and when sending mails.

And if you wonder how we know all this, not through books but through personal experience!

 

Referenten:

Paterson Languages – Sprachkurse und Übersetzungen

 

DAS SIND WIR:

Paterson Languages entstand im Jahr 1989 in Osnabrück. Seit 1992 firmiert das Unternehmen unter dem Namen Paterson Languages und wird gemeinsam von Doris Paterson und Roman Czech geleitet. Bei unseren Mitarbeitern legen wir Wert auf hervorragende Kenntnisse über Landestypisches und die Wirtschaftssprache in dem jeweiligen Land. Unsere Mitarbeiter kommen entweder aus dem entsprechenden Land oder haben dort in / mit der Wirtschaft gearbeitet.

WIR SCHULEN:

Wir arbeiten vorwiegend mit authentischen Materialien. Unser Credo ist: Es kommt nicht darauf an, die Sprache perfekt zu beherrschen, sondern dass zu können was man braucht, um das Ziel zu erreichen, dass man sich gesteckt hat.

Das bedeutet, dass alle Seminare vor dem Hintergrund des größtmöglichen Synergieeffekts individuell gestaltet werden.

WIR ÜBERSETZEN:

Wir schulen nicht nur, wir übersetzen auch. Technische Übersetzungen werden uns gern anvertraut, weil wir durch unseren authentischen Unterricht einen sehr genauen Einblick in die Produktion vieler Unternehmen. Juristisch relevante Texte überträgt man uns gern, weil viele unserer Mitarbeiter beeidigt sind und über juristische Fachkenntnisse verfügen. Bei kreative Texten wissen unsere Partner zu schätzen, dass wir diese nicht übersetzen, sondern die Inhalte umsetzen.

WIR DOLMETSCHEN:

Auch hier gehen wir so vor, wie es die Situation verlangt: juristisch präzise oder inhaltlich perfekt!

Veranstaltet von:
Kontakt: