Armadong Kali am 23.10.2021

Ort:
Böttgerstraße 8, 13357 Berlin
(Google Maps)
Zeit:
18:30-20:00
Beschreibung:

Armadong Kali ist eine pragmatische, praxiserprobte Kampfkunst mit hilfreichen Lösungen und Werten.

Technisch geht es im Kali darum, durch gezieltes Handeln die Initiative (wieder) zu erlangen und so Sicherheit und Kontrolle zu erreichen.

Es geht um den Selbstschutz durch eine optimierte Aktion, welche eine*n Gegner*in in die Defensive drängt und gleichzeitig die Möglichkeit durch Konter minimiert.

Es geht um das Entwickeln des Flow-Zustandes, in dem selbst bei plötzlich geänderter Situation frei von Zögern oder Zweifel die sofortige Anpassung und Weiterführung der eigenen Handlung ermöglicht wird.

Das praktische Training besteht aus Übungen zur Entwicklung von Fertigkeiten und Kampfübungen. Es wird überwiegend mit Partner*innen und dynamisch trainiert.

Kali bietet praxisbewährten Schutz gegen und auch mit Waffen, basierend auf aktuellsten modernen Erkenntnissen und den seit Generationen bewährten waffenbasierten philippinischen Kampfkünsten. Unsere Techniken und Taktiken basieren auf der Abwehr von Klingenwaffen und funktionieren ebenso gut gegen unbewaffnete Angreifer. Dabei übertragen wir Bewegungsmuster und Prinzipien direkt von einer auf die andere Waffe: So wird das Üben mit den offenen Händen, mit Messern und Stöcken zu einem sinnvollen Ganzen. “Alle Waffen. Alle Distanzen. Alle Situationen.” lautet das Motto unseres praktischen Trainings. Im Training werden angemessene Schutzausrüstung, sowie echte und simulierte Waffen verwendet, so dass das Training der wirklichen Anwendung nahe kommt und trotzdem sicher bleibt.

Eines der Schlüsselkonzepte von Kali ist, alle zur Verfügung stehenden Körperwaffen und Möglichkeiten zu gebrauchen. Im Armadong Kali gibt es keine ungenutzten Hände und kein sinnloses Stillstehen. Wir trainieren das Wahrscheinliche zuerst, und das (unwahrscheinliche) Mögliche später.

Richtiges Flüchten, geschicktes Verhandeln und kreative Problemlösung spielen dabei eine ebenso große Rolle wie die physische Auseinandersetzung.

 

Das Training ist offen für alle. Es ist keine vorherige Kampfsport oder -kunsterfahrung nötig.

Training Samstag 18:30h-20:00h

Veranstaltet von: