Bilder von Hommel, Simon:

Modellpilot für einen Tag

 

Am vergangenen Samstag den 06.08.2016 waren 14 Eislinger Jugendliche im Rahmen des Schülerferienprogramms zu Gast beim Modellflugclub Eislingen. Zwischen 10 und 14 Uhr hatten die Jugendlichen die Gelegenheit, das Modellfliegen aus nächster Nähe zu erleben.

 

Zunächst bekamen die Jugendlichen ein kurzes Briefing, in dem sie über die grundlegenden Funktionen eines jeden Modells aufgeklärt wurden. Im Anschluss ging es dann auch schon, zusammen mit einem erfahrenden Fluglehrer, in die Lüfte.

 

Mit einer sogenannten „Lehrer-Schüler-Anlage“ konnten die Grenzen der Modelle ausgelotet werden - wurde es zu kritisch, konnte der Fluglehrer jederzeit eingreifen und das Modell wieder in eine stabile Lage bringen. Auf diese Art konnten die jungen Piloten sowohl Segler- als auch Motormodelle kennen lernen.

 

Natürlich macht Fliegen auch hungrig – während also die Akkus der Modelle am Ladegerät hingen, tankten die jungen Piloten neue Energie am Grill. Nach dieser wohl verdienten Stärkung ging es dann erneut in die Lüfte.

 

Abschließend möchten wir uns an dieser Stelle für das rege Interesse der Jugendlichen bedanken und hoffen, einige von Ihnen noch öfters in dieser und kommenden Saisons am Näherhof Airfield begrüßen zu dürfen.

 

Infos zum Modellflugclub Eislingen 1970 e.V. gibt es unter: www.mfc-eislingen.de