Das weiße Gold von Frechen am 19.04.2024

Quarzwerke Frechen, Treffpunkt wird noch mitgeteilt
(Google Maps)
15:00

Mit einer Geschichte von mittlerweile knapp 140 Jahren ist die Quarzwerke Gruppe insbesondere in der Region des Kölner Umlands eines der traditionsreichsten Unternehmen. Gegründet im Jahr 1884 von den Eisenbahnunternehmern Wilhelm Köhnen und Carl Grosspeter zur Erschließung eines Quarzsandvorkommens in Frechen-Buschbell, ist die Quarzwerke Gruppe heute als Produzent mineralischer Rohstoffe international bekannt und geschätzt. Im Fokus der Unternehmenstätigkeit liegen die Gewinnung, Aufbereitung und Veredelung von Industriemineralien. Insbesondere Quarz, Kaolin, Feldspat, Wollastonit und Glimmer werden zu über 700 verschiedenen Produkten aufbereitet und in 50 Ländern verkauft. 

Bei unserem Besuch erhalten wir einerseits Einblicke in die wechselvolle Unternehmensgeschichte, die vielfach eng mit der industriellen, aber auch gesellschaftlichen Geschichte Frechens verbunden ist. Auch über die zahlreichen Maßnahmen zum Erhalt der Artenvielfalt im Tagebau sowie zur Rekultivierung können wir uns informieren. Außerdem besteht die seltene Gelegenheit, die Produktion zu besichtigen.

Feste Schuhe (Wanderschuhe) sind nötig. Helm und Sicherheitsweste werden gestellt.


©2007-2024
www.VereinOnline.org