ecb_on_tour: How to start a Start-up? - Export-Club Bayern in Kooperation mit MUST München am 13.10.2022



MaibornWolff GmbH, Drygalski-Allee 25, 81477 München
(Google Maps)
18:00-21:30

           

 
Ein spannender Abend in einer außergewöhnlichen Location.

Liebe Mitglieder des Export-Club Bayerns, liebe MUST Community,

sehr geehrte Interessenten und Gäste,

Startups sind die treibende Wirtschaftskraft unserer Zukunft! Doch die Chance ein erfolgreiches Start-up in Deutschland zu gründen steht laut dem Deutschem Startup Monitor bei eins zu zehn. Eine gute Idee und viel Engagement reichen für den Erfolg eines jungen Unternehmens meist alleine nicht aus. Gerade deshalb ist es für Jungunternehmer und -Unternehmerinnen unumgänglich, sich frühzeitig über die anstehenden Herausforderungen bewusst zu werden und passende Strategien auszuarbeiten. Dabei kann der Austausch mit erfahrenen Gründern und Gründerinnen von großem Vorteil für den Erfolg des Startups sein.

Der Export Club Bayern e.V. und MUST Munich möchten als Wirtschafts- und Innovationsplattform genau diesen Austausch fördern und veranstalten daher eine Paneldiskussion zum Thema „How to start a Start-up?“ am 13. Oktober 2022 im Loft im Kraftwerk München bei MaibornWolff, bei der erfolgreiche Gründer und Gründerinnen zusammen mit Persönlichkeiten aus Wissenschaft und Wirtschaft über Chancen und Herausforderungen bei der Unternehmensgründung diskutieren und Ihre Erfahrungen teilen.

Gastgeber ist die MaibornWolff GmbH. 1989 von Holger Wolff und Volker Maiborn gegründet und mit heute mehr als 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, berät das Unternehmen namenhafte Kunden bei der Gestaltung komplexer IT-Landschaften und -Prozesse. Gemeinsam mit dem Software-Unternehmen QAware hat MaibornWolff 2021 das Projekt Twip ins Leben gerufen. Twip investiert in Start-ups in Form von IT-Leistungen und verschafft Gründerinnen und Gründern damit einen Vorteil in der frühen Phase des Unternehmens.

 

Ablauf der Veranstaltung

18:00 Uhr Empfang der Gäste & Aperitif und Appetizer
18:45 Uhr Begrüßung durch ECB, MUC Summit und MaibornWolff
19:00 Uhr Vorstellung TWIP durch Heiko Deppler
19:15 Uhr Paneldiskussion / GemeinsamesQ&A
20:30 Uhr Flying Buffet und get together
21:30 Uhr Ende der Veranstaltung

 

Speaker

Katharina Kreitz gründete vor sieben Jahren das erfolgreiche Startup „Vectoflow“ und zählt mittlerweile über 80 Kunden – darunter BMW, SpaceX, Tesla, Siemens und verschiedene Formel 1 Teams.

Prof. Dr. Anne Tryba, Professorin für Innovation und Entrepreneurship und akademische Studiengangsleiterin des Master Innovation & Entrepreneurship Programms an der Munich Business School, leitete als Strategieberaterin Projekte für ICT-Unternehmen mit den Schwerpunkten neue Geschäftsmodelle, Markteintritts- und Innovationsstrategien, war Mitgründerin eines Startup in der Premium-Modebranche, betreut zahlreiche Startup Projekte und forscht u.a. zu den Themen unternehmerisches Verhalten, Zusammensetzung unternehmerischer Teams, nachhaltiges Unternehmertum.

Heiko Deppler arbeitet im Bereich New Business Development bei MaibornWolff und ist Investor und Venture Development Manager bei TWIP!. TWIP! bietet Startups eine besondere und effektive Art der Unterstützung in allen Bereichen rund um IT in der frühen Phase des Unternehmens.

 

Organisiert von den Junioren des Export-Club Bayern (Florian Oberhaidinger) zusammen mit MUST München - The Munich Innovation Ecosystem

Für eventuelle Rückfragen stehen wir gerne Montag bis Donnerstag unter info@export-club.org oder Dienstag und Donnerstag von 09:00 bis 14:00 Uhr telefonisch unter +49 89 30 90 719-0 zur Verfügung.

Wir freuen uns, Sie begrüßen zu dürfen!

Ihr Export-Club Bayern e.V.

 

Veranstaltet von:
Kontakt: