Beitrittserklärung

 

Hiermit erkläre ich meinen Beitritt zur Deutschen Gesellschaft für internationale Kinder- und Jugendbegegnungen, CISV Deutschland, Gruppe Köln e.V. (kurz: CISV Köln), mit den unten aufgeführten Familienangehörigen. Die Mitgliedschaft beginnt satzungsgemäß mit der ersten Zahlung des Mitgliedsbeitrags.


Erziehungsberechtigter bzw. volljähriges Familienmitglied:
Anrede:
Titel:
Geschlecht:
 
 
Vorname:
Nachname:
Geburtstag:
 Art der Mitgliedschaft:
Der Mitgliedsbeitrag beträgt pro Jahr für Familien 90 Euro, 50 Euro für Einzelpersonen (ab 18 Jahre) oder 1 Euro für Einzelpersonen, als Betreuer/in oder Staff. Der Mitfliedsbeitrag ist im Februar fällig und wird per Lastschrift eingezogen. Kündigungsfrist der Mitgliedschaft: 3 Monate vor Ende des Kalenderjahres, (spätestens am 30.9.). Die vorstehenden Angaben sind notwendig, um an lokalen, nationalen oder internationalen Programmen des CISV teilzunehmen.

Adresse für Vereinspost:
Strasse:
PLZ:
 Ort:
Telefon:
E-Mail:
 

Weitere Familienangehörige (Angaben E-Mail freiwillig):
Vorname:
Nachname:
Geschlecht:
Geburtstag:
E-Mail:
 
Vorname:
Nachname:
Geschlecht:
 
Geburtstag:
E-Mail:
 
Vorname:
Nachname:
Geschlecht:
Geburtstag:
E-Mail:
 
Vorname:
Nachname:
Geschlecht:
Geburtstag:
E-Mail:
 
Vorname:
Nachname:
Geschlecht:
Geburtstag:
E-Mail:
 
Vorname:
Nachname:
Geschlecht:
Geburtstag:
E-Mail:
 
Vorname:
Nachname:
Geschlecht:
Geburtstag:
E-Mail:
 

 

Datenschutzerklärung:

Der CISV Köln informiert Sie darüber, dass die von Ihnen in dieser Beitrittserklärung und dem SEPA-Lastschriftmandat angegebenen personenbezogenen Daten auf Datenverarbeitungssystemen des CISV Köln gespeichert und im Rahmen der Erfüllung der satzungsgemäßen Aufgaben und Zwecke des Vereins verarbeitet und genutzt werden (bspw. Mitgliederverwaltung, Einladung zu Versammlungen, Beitragseinzug). Eine Übermittlung Ihrer
Daten an Dritte findet nur im Rahmen vertraglich abgesicherter Auftragsdatenverarbeitung statt. Der CISV Köln versichert, dass Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Außenstehende weitergegeben werden. Zugriff auf die Daten haben ausschließlich Beauftragte des CISV Köln, die diese Daten für die Erledigung der ihnen übertragenen Aufgaben benötigen und die sich zur Verschwiegenheit verpflichtet haben. Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung der
personenbezogenen Daten sind die datenschutzrechtlichen Erlaubnisnormen des Art. 6 Abs. 1 DSGVO, soweit erforderlich die Einwilligung des betroffenen Mitglieds. Als betroffene Person haben Sie das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch sowie Datenübertragbarkeit (Art. 15 mit 21 DS-GVO). Auskunfts- und Löschungsrechte stehen allerdings, soweit gesetzlich zulässig, unter den Einschränkungen der §§ 34 und 35 BDSG. Darüber hinaus besteht für Sie ein Beschwerderecht bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde (Art. 77 DS-GVO in Verbindung mit § 19 BDSG). Soweit Ihrerseits eine Einwilligung erteilt worden ist, haben Sie das Recht zum jederzeitigen Widerruf, wobei der Widerruf erst für die Zukunft wirkt und die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis zum Widerruf davon unberührt bleibt. Im Zusammenhang mit der Mitgliedschaft sind Sie verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen, andernfalls das Mitgliedschaftsverhältnis nicht eingegangen oder aufrechterhalten werden kann. 

Hinweis für Betreuer/innen, Staff und Gastfamilien: Der CISV Köln muss als Träger der öffentlichen Jugendhilfe entsprechend § 72a SGB Vlll die persönliche Eignung von volljährigen ehrenamtlichen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen zum Zwecke der Betreuung von Minderjährigen anhand eines erweiterten Führungszeugnisses gemäß § 30a Abs.1 Nr. 2a BZRG prüfen. Dazu ist das erweiterte polizeiliche Führungszeugnis nach § 30a BZRG dem CISV Köln zur Einsichtnahme beim beauftragenden Vorstand vorzulegen.

 

B E I T R I T T S E R K L Ä R U N G

Ich erkenne die Satzung des Vereins in der jeweils gültigen Fassung an.

Die oben angegebene Datenschutzerklärung habe ich gelesen und zur Kenntnis genommen.

 

SEPA-LASTSCHRIFTMANDAT

Einzugsermächtigung:
 Hiermit ermächtige ich den CISV Köln e.V. (Gläubiger-Identifikationsnummer DE55ZZZ00000487762) den Mitgliedsbeitrag von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die vom CISV Köln e.V. auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen. Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen. Der CISV Köln e.V. wird Ihnen die Mandatsreferenz rechtzeitig vor dem ersten Einzug mitteilen.

   
 

Bitte füllen Sie alle Felder dieses Formulars aus und tragen Sie keine Verweise (wie „siehe oben“) ein. Das Lastschriftmandat ist eine eigenständige Erklärung. IBAN und BIC finden Sie auf den Kontoauszügen Ihrer Bank.

 

 

Spam-Schutz-Abfrage: Bitte geben Sie die folgende Nummer ein: