Yin Yoga - Schmerzen reduzieren, Grenzen wahren, heilen (traumasensibel) / Kursraum GESundFIT am 09.12.2023



10:30-11:30
Altersgruppe:
ab 18 Jahre
GESundFIT :
Probetraining
Weitere Gruppenzuordnung:
GESundFIT (Fitness-Studio)

Interessenten für ein Probetraining melden sich bitte per Mail unter info@bramfelder-sv.net bei uns an und vereinbaren einen Termin.

Yin Yoga - Schmerzen reduzieren, Grenzen wahren, heilen (traumasensibel) 

Du leidest an Schmerzen am Rücken, Nacken, ganzen Körper? Hast ständig Verspannungen? Oder fühlst du dich nicht geerdet, nicht sicher? Gehst über deine Grenzen? Fühlst dich nicht ausgeglichen? Schwankst in deinen Stimmungen? Oder fühlst dich wie gelähmt? Sanftes, passives Yoga und die 5-Elemente-Lehre der Traditionell Chinesischen Medizin (TCM) könnten dir da helfen. Yin Yoga hat eine ähnliche heilende Wirkung wie Akupunktur.

 

Diese Angebote sind für ALLE geeignet: mit oder ohne psychische Beschwerden bist Du hier genau richtig! „Traumasensibel“ bedeutet nur, dass diese Bewegungsinhalte BESONDERS gut durch eine Psychotherapeutische Heilpraktikerin begleitet werden und so AUCH für Menschen mit Traumafolgestörungen hervorragend geeignet sind.

BSV-Mitglieder, die den Zusatzbeitrag für das GESundFIT (Grundbeitrag 20,-€ + 22,50€) zahlen, können diese Angebote kostenlos nutzen.

Der Kurs findet nur bei ausreichender Anmeldezahl statt, Anmeldeschluss ist jeweils 12 Uhr des Vortages. Kursausfälle werden ggf. kurzfristig bekannt gegeben.

Anmeldung direkt im Mitgliederportal oder bis spätestens 10 Uhr des Vortages an info@bramfelder-sv.net

 

 

Grenzen achten. Yin Yoga

Wir haben häufig den Kontakt zu unserem Körper verloren und können somit unsere Grenzen schwer wahrnehmen.

Durch Yin Yoga können wir festgehaltene Blockaden auflösen und sanft lernen unsere Grenzen zu spüren und zu wahren. Außerdem wird bei Yin Yoga der Parasympathikus angeregt. Er aktiviert die Körperfunktionen, die der Regeneration und dem Aufbau von Energiereserven dienen. Das innere Gleichgewicht wird wieder hergestellt.Trauma wird dem Element Erde zugeschrieben. Die Erde gibt uns Halt, Stabilität und Sicherheit. In traumatischen Erfahrungen wurde verloren wir das Gefühl der Sicherheit. Wir gerieten aus der Balance. Das zeigt sich sowohl in unserem Körper, als auch in unseren emotionalen und mentalen Fähigkeiten.
Du kannst Yin mit mir im Kurs üben oder du suchst dir ein gutes Übungs-Video aus dem Netz. Was aber wichtig ist: Gehe sanft mit Dir um. Wenn etwas unangenehm ist oder gar weh tut, korrigiere die Pose, bis du nur noch eine angenehme Dehnung spürst. Nur dann wirkt`s!

Quelle: https://trauma-akademie.de

Veranstaltet von:
GESundFIT (Fitness-Studio)
Kontakt:
Anika

©2007-2024
www.VereinOnline.org