Willkommen!

Aktuelle Informationen
Suche:
Corona - Testzentrum im BSV - Zentrum

 

Ab Donnerstag den 15. April können Bürger*innen im Corona-Testzentrum im BSV - Zentrum einen kostenfreien COVID - 19 Antigen - Schnelltest durchführen lassen. Eine Online - Buchung ist erforderlich.

Organisiert wird das Testzentrum durch die Firma Upsolut Sport GmbH, die von der zuständigen Stelle des öffentlichen Gesundheitsdienstes der Freien und Hansestadt Hamburg mit der Durchführung von Covid 19 Antigen Schnelltests beauftragt ist und diese bereits in mehreren Stadtteilen unter dem Namen "Schnelltest Service Hamburg" anbietet.

Der Bramfelder SV stellt für die Testungen Räume im BSV - Zentrum zur Verfügung. "Wir freuen uns sehr, dass wir damit den Menschen in Bramfeld die Möglichkeit bieten können, sich kostenfrei testen zu lassen." so Carsten Henning, Assistent der Geschäftsführung des BSV. "Das Testzentrum bei uns im Haus zu haben, bedeutet auch einen großen Mehrwert für unsere Mitarbeiter*innen, Trainer*innen und Mitglieder des Vereins."

Antigen-Tests verfügen über eine angemessene Genauigkeit, um präventiv mögliche akute Infektionen mit leichten und milden Symptomen frühzeitig bzw. rechtzeitig erkennen zu können. Der Test wird von medizinischem Fachpersonal als Abstrich durch die Nase an der hinteren Rachenwand (Nasopharyngeal Abstrich) durchgeführt und umgehend ausgewertet. Das Ergebnis erhalten die Getesteten dann nach ca. 20 Minuten per Mail.

"Wir hoffen, dass ein negatives Testergebnis den Getesteten zukünftig auch die Möglichkeit bieten wird, Sportangebote des Vereins zu nutzen, denn zumindest zum Zeitpunkt der Testung ist eine Infektion ausgeschlossen." erklärt Carsten Henning.

 

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag von 8 bis 13 sowie 14 bis 19 Uhr

Samstag / Sonntag von 10:00 bis 15:00 Uhr 

Ort:

Bramfelder SV 

Ellernreihe 88

22179 Hamburg

 

Termine für die Testung müssen online unter www.schnelltest-hamburg.de gebucht werden.

Carsten Henning / 13.04.2021
Mitgliederinfo

Seit über einem Jahr können wir unseren Sport nicht mehr so ausüben, wie wir es gewohnt waren. Je nach Sportart gab es zwischenzeitlich Phasen, wo es fast wieder „normal“ war, aber auch einige Mitglieder, die so gut wie gar kein Angebot wahrnehmen konnten.

So sehr wir es bedauern und die kleinen und großen sportlichen und persönlichen Erfolge im Sport vermissen, können wir aber auch sagen: Wir sind sehr stolz auf unsere Mitglieder und Trainer*innen!

Die große Mehrheit steht solidarisch zum Bramfelder SV und bleibt „an Bord“. Alle vergleichbar großen Vereine in Hamburg haben einen höheren Mitgliederschwund als wir. Das ist ein tolles Zeichen; dafür möchten wir uns sehr herzlich bedanken!

Wir versuchen, für unsere Mitglieder das Beste aus der Situation zu machen. An erster Stelle steht, dass wir Sport möglich machen, wann und wo immer es geht. Anfangs noch improvisiert, haben wir mittlerweile ein vielfältiges Online - Sportprogramm für alle Altersklassen aufgebaut, das durch zeitlich ungebundene Videos, digitale Trainingspläne und Termine für eine Sport- und Bewegungssprechstunde mit unserem Trainer*innen-Team ergänzt wird. Außerdem haben wir in Bramfeld und Steilshoop Jogging- und Walkingstrecken kartiert und sowohl zum Ausdrucken als auch digital zur Verfügung gestellt und senden auf Wunsch auch einzelne Papierdrucke per Post zu.

Wir freuen uns, dass wir zumindest für unsere jüngsten Mitglieder draußen einige Angebote stattfinden lassen können und hoffen, dass nach dem 18. April nach und nach alle anderen Mitglieder folgen können.

Am Sonntag, den 18. April laden wir euch von 9:45 – 16:45 Uhr zum digitalen „Gesundheitstag ein. Unser Trainer*innen-Team bietet einen abwechslungsreichen Mix aus Bewegungseinheiten mit Vorträgen, Gesprächen und Tipps rund um die Themen Gesundheit und Wohlbefinden. Es wird u.a. Yoga, Entspannung, Rehasport- und Bewegungs-Tipps geben.

Unseren GESundFIT- und Rehasport-Mitgliedern möchten wir einen besonderen Service anbieten: Es stehen zwei medizinische Corona-Sprechstunden am 21. oder 28.04. (jeweils 14 - 16 Uhr) zur Verfügung, in der unsere Vereinsärztin Frau Dr. Antonie Kruppa individuell über aktuelle Fragen zum Thema Corona und Gesundheit berät. Welche Fragen habt ihr zu Impfung, Bewegung, Beschwerden & Co.? Was beschäftigt Euch? Anmeldungen werden am 12., 19. und 26. April 2021 zwischen 10 - 13 Uhr telefonisch im GESundFIT unter der Telefonnummer 040 - 63 64 72 35 entgegengenommen.

Am Samstag, dem 24. April lädt die Judoabteilung alle Mitglieder zum Virtuellen Bunten Abend“ mit Sport & Kultur ein. Das genaue Programm und Anmeldemöglichkeit werden nach Ostern im Mitgliederportal veröffentlicht und über unsere Homepage und Mailverteiler verteilt.

Neben den Sport- und Beratungsangeboten haben die Mitarbeiter*innen der Geschäftsstelle und das Trainer*innen-Team in den letzten Wochen einige weitere Projekte vorangetrieben:

  • Mit unserem neuen Mitgliederportal VereinOnline haben wir die Möglichkeit, in Echtzeit Anmeldungen für alle Sportgruppen vorzunehmen, zu bearbeiten und „online“ jederzeit von überall auf alle wichtigen Vereins - Informationen zuzugreifen. Dies ist besonders in der aktuellen Situation auch zur Corona-konformen Planung, Steuerung und Dokumentation unserer Angebote unerlässlich. Wir bitten unsere Mitglieder deshalb, jetzt ihre persönlichen Zugangsdaten per E-Mail in der Geschäftsstelle unter info@bramfelder-sv.net anzufordern, damit das Sporttreiben nach dem Lockdown gut organisiert starten kann. Wir helfen bei Fragen gerne weiter!
  • Im GESundFIT wurde nach knapp drei Jahren Improvisation ein Sportboden in den ehemaligen Gaststättenraum verlegt. Außerdem wurden im mittleren Geräteraum die Wandverkleidung erneuert und renoviert.
  • Im Beachpark Bramfeld / Tennisanlage in der Haldesdorfer Straße 104 wurden die Vorbereitungsarbeiten für die Saison 2021 mit toller Unterstützung unserer Mitglieder vorangetrieben.
  • Im BSV - Zentrum in der Ellernreihe wird ebenfalls die Verlegung eines neuen Sportbodens im Sportraum 1 vorbereitet.

Wir hoffen sehr, dass es in den kommenden Wochen endlich gelingt, die Infektionsgefahr durch Impfungen, Tests und Einhaltung der Schutzmaßnahmen so weit zu senken, dass wir endlich wieder Sport treiben können. Bitte unterstützt uns weiter dabei! Bleibt gesund und solidarisch! 

           

Carsten Henning / 07.04.2021
Mitteilung zur aktuellen Lage

Liebe Mitglieder,

 

unser 1. Vorsitzender Jens Wolf mit einer Mitteilung zur aktuellen Lage im Verein.

https://youtu.be/skZS-M2TbX8

Vielen Dank für Ihre Treue

 

Carsten Henning / 29.03.2021
Sepp-Herberger-Urkunde für den BSV

Am Montag, 29.03.2021, wird die Verleihung der Sepp-Heberger-Urkunde live aus Mannheim mit einem tollen Programm auf DFB-TV übertragen. Programm, spannende Gäste und beeindruckende Engagements

Deutschlands älteste Fußballstiftung stellt leuchtende Beispiele für die integrative Kraft des Fußballs vor - und dazu gibt es Liveauftritte von prominenten Fußball-Persönlichkeiten, Shootingstar LOTTE und einer Band, die es in ihrer langen Karriere geschafft hat, als Deutschlands bester HipHop-Act und bester Rock-Act ausgezeichnet zu werden, die „Söhne Mannheims“. ZDF-Moderator Norbert König führt am kommenden Montag durch die Verleihung der Sepp-Herberger-Urkunden, die ab 19.30 Uhr live auf DFB-TV übertragen wird.

In den Kategorien „Behindertenfußball“, „Resozialisierung“ sowie „Schule und Verein“ werden neun Preisträger geehrt. Hinzukommen drei Preisträger in der gemeinsam mit dem Softwarekonzern SAP ausgelobten Kategorie „Fußball Digital“. In der Kategorie „Sozialwerk“ wird zusammen mit der Horst-Eckel-Stiftung der dem letzten lebenden Weltmeister von 1954 gewidmete Sonderpreis an einen Verein vergeben, der sich beispielgebend für ein in Not geratenes Mitglied engagiert. Erstmals werden in der Kategorie „Corona-Engagement“ drei Fußballvereine geehrt. Die DFB-Stiftung Egidius Braun stellt hierfür das Preisgeld zur Verfügung. Insgesamt werden am Montagabend 16 Fußballakteure mit Preisgeldern in Gesamthöhe von 55.000 Euro ausgezeichnet. 

Aufgrund der Corona-Pandemie wird die Verleihung erstmals als TV-Show durchgeführt. Die Preisträger werden live von zu Hause zugeschaltet. Jeder kann mit dabei sein, der gute Musik hören, exklusive Gesprächspartner erleben oder sich mal schlau machen möchte, welche klugen Ideen es derzeit im Amateurfußball so gibt. „Wir haben uns dazu entschieden, die Veranstaltung in diesem Format durchzuführen, weil wir davon überzeugt sind, dass es gerade in diesen außergewöhnlichen Zeiten besonders wichtig ist, die herausragenden Engagements in den Fußballvereinen einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen. Alle Preisträger sind leuchtende Beispiele für die integrative Kraft des Fußballs und haben gerade jetzt besondere Bedeutung“, betont Stiftungsgeschäftsführer Tobias Wrzesinski.

Neben den Ehrungen und den Musik-Acts werden Comedian Andi Kraus, Trainer-Legende Klaus Schlappner, Stiftungskurator Rea Garvey, Ex-Nationalspielerin Renate Lingor, Blindenfußballer Alexander Fangmann, Bundesliga-Referee Patrick Ittrich und weitere Gäste den Abend gestalten. Dabeisein lohnt sich. In jeder Hinsicht.

 

Live im Mannheimer Rosengarten oder per Schalte mit dabei sind unter anderem:

  • DFB-Präsident Fritz Keller, DFB-Schatzmeister Dr. Stephan Osnabrügge und DFB-Vizepräsident Dirk Janotta
  • Überraschungsgäste aus der A-Nationalmannschaft
  • die Söhne Mannheims
  • Stiftungskurator und Musiker Rea Garvey
  • LOTTE, die mit dem Song „Auf das, was da noch kommt“ im Duett mit Max Giesinger 14 Wochen in den Charts stand
  • Bundesliga-Schiedsrichter Patrick Ittrich, der mit seinem Buch „Die richtige Entscheidung“ im vergangenen Jahr einen Bestseller schrieb
  • Klaus Schlappner, früherer Trainer des SV Waldhof Mannheim
  • Alexander Fangmann, Kapitän der Blindenfußball-Nationalmannschaft
  • Renate Lingor, zweifache Fußball-Weltmeisterin
  • Slam Poet Nils Straatmann, Stand-up Comedian Andi Kraus und Rapper Miron Raffis

 

Folgende 16 Fußballorganisationen gehören zu den Preisträgern:

Kategorie Behindertenfußball:

  • Ibbenbürener Kickers (Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen)
  • TG Jahn Trösel (Hessischer Fußball-Verband)
  • TSV 1919 Metten (Bayerischer Fußball-Verband)

Kategorie Resozialisierung:

  • SSV Buer 07 / 28 (Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen)
  • Bramfelder SV von 1945 (Hamburger Fußball-Verband)
  • VfB Stuttgart (Württembergischer Fußballverband)

Kategorie Schule und Verein:

  • TSV Buchen (Badischer Fußballverband)
  • FC Nordost Berlin (Berliner Fußball-Verband)
  • BSV Nordstern Radolfzell (Südbadischer Fußballverband)

 Kategorie Fußball Digital:

  • Moabiter FSV (Berliner Fußball-Verband)
  • SC Borchen 1926 / 32 (Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen)
  • FC Lauingen (Bayerischer Fußball-Verband)

 Kategorie Corona-Engagement:

  • FV 1920 / 46 Berghausen (Südwestdeutscher Fußballverband)
  • FSV Trier-Tarforst (Fußballverband Rheinland)
  • Stiftung 1. FC Köln (Fußball-Verband Mittelrhein)

Kategorie Sozialwerk („Horst-Eckel-Preis“):

  • FC Brelingen von 1961 (Niedersächsischer Fußballverband)
Carsten Henning / 26.03.2021
"Notbremse" mit erneutem Lockdown bis zum 18. April

Liebe Mitglieder,
auf der Ministerpräsident*innen- Beratung am letzten Montag wurde leider die "Notbremse" der letzten Lockerungen gezogen. Wir hatten uns schon sehr darauf gefreut, nach den Kindern der Außensportarten auch alle anderen Mitglieder bei uns nach Ostern wieder "live" begrüßen zu dürfen.

Darauf müssen wir nun, aufgrund der wieder steil ansteigenden Infektionszahlen, leider noch länger warten. Aber die Outdoor-Saison ist in Sicht und damit hoffentlich auch ein Licht am Ende des Tunnels.


Wir - der Vorstand des Bramfelder Sportvereins gemeinsam mit den Mitarbeitenden der Geschäftsstelle und den ehrenamtlichen Trainer*innen und Betreuer*innen – möchten uns  bei unseren Mitgliedern ganz herzlich bedanken, dass Ihr unserem Verein, in dieser schwierigen Zeit, die Treue haltet, auch wenn wir Euch momentan keinen Live-Sport anbieten dürfen. Ein besonderer Dank gilt auch unseren motivierten Trainer*innen, die unsere Mitglieder durch den gesamten Winter-Lockdown mit abwechslungsreichen digitalen Sportangeboten zuverlässig versorgt haben!

Ihr seid ganz große Klasse!

Vielen lieben Dank für Euer Durchhalten. Der Verein lebt nur durch und mit Euch.

Nutzt bitte unser vielfältiges digitales Sportangebot.

 

Ruft uns gerne an oder nehmt Kontakt per E-Mail mit uns auf, falls  Ihr Fragen habt.

Die Geschäftsstelle ist telefonisch am Montag, Mittwoch und Donnerstag von 10 - 15 Uhr unter 040 - 641 41 44 oder auch zu anderen Zeiten per E-Mail unter info@bramfelder-sv.net erreichbar.

Eine telefonische Sportberatung erhaltet Ihr am Dienstag oder Mittwoch von 10 - 13 Uhr im GESundFIT unter 040 - 63 64 72 35.

 

Gemeinsam kommen wir durch diese Zeit und halten zusammen für den Erhalt unseres Bramfelder Sportvereins.

 

Bitte beachtet diese Hinweise:

Sportangebote für Kinder unter 14 Jahren dürfen unter strengen Regeln mit höchstens 10 Kindern im Freien stattfinden. Unsere Sparten arbeiten daran, Euch ein Programm zur Verfügung zu stellen, eine Auskunft über die aktuellen Möglichkeiten erhaltet Ihr bei der jeweiligen Spartenleitung. Bitte haltet Euch konsequent an alle Abstands- und Hygieneregeln und verlasst die Sportstätten umgehend und kontaktlos. Eine verbindliche Anmeldung in unserem Mitgliederportal ist zur Teilnahme zwingend notwendig.

Alle anderen Sportangebote (für alle Personen über 14 Jahre) dürfen bis zum 18.4. nicht organisiert, das heißt nur "privat" und nur alleine, zu zweit oder mit Angehörigen des eigenen Haushalts, im Freien stattfinden. Bitte beachtet unbedingt die Vorgaben der Stadt Hamburg zu Maskenpflicht, Abstandregeln und Sportplatzsperrungen.  Wir danken herzlich für Euer Verständnis!

 

Hanna Kuhnt / 24.03.2021
Aktuelles digitales Sportangebot des BSV

Hier findet Ihr eine Übersicht über unser aktuelles Sportangebot mit direkten Links in die Veranstaltungen. Die Teilnahme an den digitalen Sportangeboten ist allen Mitgliedern aus ALLEN Sparten möglich!

Ihr könnt außerdem über den Menüpunkt "Sportangebot" hier im Mitgliederportal unter "Kalender" in der Gruppe "Aktiv & Gesund (Gymnastik)" filtern, um alle Veranstaltungen in der Online-Übersicht zu finden.

Viel Spaß beim digitalen Sport im BSV


Uebersicht_DIGITALES_Sportprogramm_ab_01.03.2021_BSV.pdf
Hanna Kuhnt / 25.02.2021
Bleibt in Bewegung! Das BSV-Walking- und Joggingstreckennetz

Liebe Mitglieder und Freund*innen des BSV,

da momentan keine Sportangebote stattfinden können, haben wir überlegt, wie wir unsere Mitglieder trotzdem in Bewegung halten können.

Unsere Leiterin der Wandergruppe, Christl Meienburg und unser FSJ-ler Tim Vosske haben gemeinsam einige Strecken zusammengestellt. Diese wurden abgelaufen, um zu prüfen wie geeignet der Weg zum Walken/Joggen ist.

Die Strecken starten und enden jeweils an unseren Vereinsanlagen. Dem BSV-Zentrum an der Ellernreihe 88, dem GESundFIT im Erich-Ziegel-Ring 44, dem Beachpark Bramfeld in der Haldesdorfer Straße 104 und dem Sportplatz an der Bramfelder Chaussee 389.

Die Strecken führen über verschiedenste Wege und durch unseren gesamten vielfältigen Stadtteil. Neben Waldwegen und verkehrsarmen Straßen sind auch der Ohlsdorfer Friedhof, sowie Seen und Gewässer prägend für die Touren.

Die Streckenlänge beträgt zwischen 3,5 und 9 Km. Wem das nicht reicht, kombiniert einfach mehrere Touren hintereinander. Jede Tour hat Berührungspunkte mit weiteren Touren. Die Gesamtlänge der beschriebenen Strecken ist über 85 Km.

Alle Strecken haben wir bei drei Internet-Plattformen angelegt: bei Komoot (www.komoot.de), Outdooractive (www.outdooractive.com) und bei GPS-Tour (www.gps-tour.info). Jeweils nach „Bramfelder SV“ suchen und man findet übersichtlich und mit den jeweiligen Ausgangspunkten in der Überschrift eine kurze Beschreibung der Strecke.

Auf VereinOnline angemeldete BSV-Mitglieder finden die Tracks auch hier:

Weitere Informationen

Bei Fragen beantworten wir gerne eine E-Mail an info@bramfelder-sv.net oder sind telefonisch in der Geschäftsstelle unter 040-641 41 44 erreichbar (zzt. Mo-Fr 10-15 Uhr).


Beachpark_Schrebergaerten_gross.pdf
Beachpark_Schrebergaerten_klein.pdf
Beachpark_ueber_Appelhoffweiher.pdf
BSV_Zentrum_ueber_Appelhoff_klein.pdf
BSV_Zentrum_ueber_Appelhoff_und_Bramfelder_See.pdf
BSV_Zentrum_ueber_Bauer_Kruse_klein.pdf
BSV_Zentrum_ueber_Bramfelder_See_gross.pdf
BSV_Zentrum_ueber_Osterbek_See.pdf
GESundFIT_alter_Teich.pdf
Sportplatz_Bramfelder_Chaussee_Friedhof_Wellingsbuettel_gross.pdf
Sportplatz_Bramfelder_Chaussee_ueber_Friedhof.pdf
Sportplatz_Bramfelder_Chaussee_ueber_Grootmoor.pdf
Michael Sander / 11.12.2020
BSV Fußballschule Herbstcamp

Du begeisterst Dich für Fußball und willst trainieren wie ein Profi? Du hast Lust Deine Fähigkeiten zu verbessern? Oder bist Du noch komplett am Anfang und willst Dich beim Fußball spielen ausprobieren?

Die Fußballschule des Bramfelder SV bietet allen Mädchen und Jungs zwischen 6 und 13 Jahren die Möglichkeit mit Spaß, Begeisterung und Motivation gefördert zu werden. Neben fußballerischer Spielfreude legen wir großen Wert auf Toleranz, Fairness und respektvollen Umgang unter allen Kindern. Interessante Trainingsinhalte, viele Spielformen, ein attraktives Rahmenprogramm und natürlich tolle Wettbewerbe runden die Fußballschule ab.


Das erwartet dich im Camp der Bramfeler SV Fußballschule:

Training in altersgerechten Gruppen

tägliche Einheiten von 9 - 15 Uhr

ganztätige Versorgung mit Getränken und zusätzlich ein warmes Mittagsessen

Dein persönliches BSV Shirt mit Wunschnummer und Wunschname

 

Die Bramfelder SV Fußballschule wird auch im Herbstcamp von der Hamburger Sportjugend unterstützt. Damit wir die Unterstützung bekommen, müsst ihr nur für jeden Tag, wenn ihr euer Kind bringt, eine Unterschrift leisten. Diese berechtigt zur Teilnnahme an dem Herbstcamp. Dafür müsst ihr nur 25 € Kaution hinterlegen oder Überweisen, die ihr am letzten Tag zurück bekommt.



Link zur Veranstaltung

Carsten Henning / 16.09.2020
Trainer*innen im Volleyball gesucht

Aufgepasst! Unsere Volleyballer des Bramfelder SV (Teil der VG WiWa Hamburg) suchen Trainer oder ein Trainerteam für die Teams in Halle oder im Sand! Melde Dich einfach unter trainergesucht@vg-wiwa.de und wir reden drüber. Wir freuen uns. Also, wer jemanden kennt, der Lust hat, ein Team zu trainieren, kann sich auch in der Geschäftsstelle melden. Wir leiten die Anfrage(n) gerne weiter.

Carsten Henning / 10.09.2020