Absage der Veranstaltung - #AufAugenhöhe Hintergrundgespräch mit Dr. Dietmar Bartsch MdB von 08.00-09.00 Uhr am 25.05.2021

Ort:
Digital-Teams
(Google Maps)
Zeit:
8.00-9:00 Uhr
Beschreibung:


Liebe Mitglieder, liebe Interessenten, 

Das Jahr 2021 birgt politische Veränderung, denn: die Bundestagswahl naht. Im September werden wir erneut vor die Wahl gestellt, welche Partei(en) wir in unserer Regierung haben wollen und welche programmatische Agenda letztendlich verfolgt wird. Aus diesem Anlass ist es für die Wirtschaftsvertreter dieses Landes noch einmal besonders geboten, die Programmpunkte der Parteien noch einmal unter die Lupe zu nehmen und zu überprüfen. Deshalb möchten wir bis zur Bundestagswahl jeweils einen Vertreter jeder Partei einladen und zu deren Inhalt des Wahlprogrammes befragen. 
 
Mit diesen Hintergrundgesprächen mit den Bundestagsabgeordneten aus der gesamten Parteienlandschaft wollen wir Mittelstand und Politik #aufAugenhöhe zusammenbringen. Wir freuen uns auch auf Ihre Stimme in der Diskussion und möchten Sie als Mitglied oder Interessent der Allianz der Verbände ganz herzlich zu diesem Gespräch einladen.
 
Die Allianz der Verbände e.V. ist ein Verein mittelständischer Unternehmensverbände, die es sich zum Ziel gesetzt haben, brennende Fragen für den Mittelstand gemeinsam anzugehen. Als Koalition vereint die Allianz unterschiedliche Perspektiven auf und aus dem Mittelstand und entwickelt diese zu einer gemeinsamen, branchenübergreifenden Position. Heterogenität ist die Stärke der Allianz. Sie ist der entscheidende Faktor, um schnell und schlagkräftig auf Herausforderungen der deutschen Wirtschaft  für den Mittelstand zu reagieren. 
Klein- und mittelständische Unternehmen erhalten mit der Allianz eine geeinte Stimme, die ihre Anliegen schneller zu Politik und Öffentlichkeit platziert und kommuniziert.
 


 
Link zur Teams-Konferenz: 

Kurzfristige Absage der Veranstaltung!

Dr. Dietmar Gerhard Bartsch ist ein deutscher Politiker. Für einen Vorpommer, geboren 1958 in Stralsund und in Tribsees groß geworden, war es nicht ganz typisch, dass ich nach Abitur und NVA Politische Ökonomie an der Hochschule für Ökonomie in Berlin studierte. Die Jahre an der HfÖ waren in vielerlei Hinsicht für mein weiteres Leben von herausragender Bedeutung. Vor allem wurden meine Kinder Linda und Robin in dieser Zeit geboren und sind inzwischen erwachsen.

1976 Abitur an der Erweiterten Oberschule Franzburg, danach Grundwehrdienst; 1978 bis 1983 Studium an der Hochschule für Ökonomie in Berlin-Karlshorst; 1990 Promotion zum Dr. oec. in Moskau.

1990 bis 1991 Geschäftsführer Verlag Junge Welt GmbH; 2003 bis 2004 Unternehmensberater; 2004 bis Dezember 2005 Geschäftsführer der Neues Deutschland Druckerei und Verlag GmbH.

1991 bis 1997 Schatzmeister der PDS; 1997 bis 2002 Bundesgeschäftsführer der PDS; Dezember 2005 bis Juni 2007 Bundesgeschäftsführer der Linkspartei PDS; Juni 2007 bis Mai 2010 Bundesgeschäftsführer der Partei Die Linke.

Er ist Mitglied des Bundestages 1998 bis 2002 und seit 2005; seit Januar 2010 bis Oktober 2015 stellvertretender Fraktionsvorsitzenderseit dem 13. Oktober 2015 zunächst zusammen mit Sahra Wagenknecht und seit 12. November 2019 zusammen mit Amira Mohamed Ali Co-Vorsitzender der Linksfraktion im Deutschen Bundestag.

Mit freundlichen Grüßen 

Ihr Vorstand
Kontakt: