ACFE - Forensic Round Table - München am 21.01.2020

Ort:
Deloitte GmbH, Rosenheimer Platz 4, 81669 München
(Google Maps)
Zeit:
16:00-19:00
Beschreibung:

Zum regelmäßigen Erfahrungsaustausch bietet der ACFE kostenfrei inkl. CPE-Punkten die regionale Veranstaltung FORENSIC ROUND TABLE an.  

Ablauf:
Impulsvortrag mit anschließender Diskussion

Thema diesmal: 
Deferred Prosecution Agreement (DPA) bei Rolls Royce PLC

Schwerpunkte: 
Die Bedeutung des Deferred Prosecution Agreements für das Unternehmen und daraus resultierende Maßnahmen. Weiterhin wird besprochen, wie Compliance Verification Visits durchgeführt und dabei Schmiergeldzahlungen aufgedeckt werden können.

Referentin:

Nina Fileshi
Ethics and Compliance Manager Investigation, Rolls-Royce Power Systems AG
Biografie: Rechtswissenschaftliches Studium in Moskau und München; MBA und CFE; Erfahrung im Gesellschaftsrecht, Contract Management und Forensic Services; Durchführung von über 80 grenzüberschreitenden Untersuchungen zu Compliance-relevanten Sachverhalten; Seit 2017 Ethics and Compliance Manager (Investigation) bei Rolls-Royce Power Systems AG.

CPE-Punkte:
Für die Teilnahme an der Veranstaltung erhalten Sie 2 CPE-Fortbildungspunkte bescheinigt.

Teilnahmebedingungen:
Mit der verbindlichen Buchung der Veranstaltung akzeptieren Sie die Teilnahmebedingungen des German Chapter of the ACFE e.V. unter https://acfe.de/teilnahmebedingungen