ACFE - Forensic Round Table - München am 28.06.2018

Ort:
Deloitte GmbH, Rosenheimer Platz 4, 81669 München
(Google Maps)
Zeit:
16:00-18:00
Beschreibung:

Zum regelmäßigen Erfahrungsaustausch bietet der ACFE kostenfrei inkl. CPE-Punkten die regionale Veranstaltung FORENSIC ROUND TABLE an.  

Ablauf:

Impulsvortrag mit anschließender Diskussion

Thema diesmal: 

Die Auswirkungen von (fehlender) Risk Awareness auf die Crisis Readiness

Schwerpunkte:

  • Erfahrungen aus dem Incident – und Krisenmanagement des deutschen Fast-Food-Marktführers

  • Wirksamkeit von Maßnahmen zur Steigerung der Risk Awareness

  • Der Stellenwert von Geschwindigkeit im Incident & Krisenmanagement

Referent:

Daniel Müller
Department Head of Security at McDonald's Deutschland LLC in München, M.A. Geschichtswissenschaften, MBA mit Schwerpunkt Krisenmanagement

Von 1998 – 2012 als Offizier des Heeres im Dienst der Bundeswehr. Zuletzt in der Division Spezielle Operationen als Human Intelligence Offizier eingesetzt. Mehrfache Teilnahme an Auslandseinsätzen in Afghanistan sowie Bosnien & Herzegowina. Nach dem Dienst in der Bundeswehr arbeitete er in Deutschland und Großbritannien als Krisenmanagement Consultant in der Beratung von internationalen Unternehmen zur Früherkennung, Vorbereitung und Bewältigung von Krisen in den Bereichen Terrorismus, Entführung, Erpressung, Reisesicherheit, Reputationsschäden und politisches Risiko. Seit 2014 für McDonald’s Deutschland LLC tätig. Fokus auf der Entwicklung und Implementierung ganzheitlicher, zweckmäßiger Konzepte für die Bereiche physische Sicherheit sowie Incident- und Krisenmanagement.

CPE-Punkte:

Für die Teilnahme an der Veranstaltung erhalten Sie 2 CPE-Fortbildungspunkte bescheinigt.

Teilnahmebedingungen:

Mit der verbindlichen Buchung der Veranstaltung akzeptieren Sie die Teilnahmebedingungen des German Chapter of the ACFE e.V. unter https://acfe.de/teilnahmebedingungen

Kontakt: